PLAYNATION NEWS Halo 5

Halo 5 - Laut Microsoft kann Halo 6 für PC erscheinen

Von Dustin Martin - News vom 16.06.2016, 12:39 Uhr
Halo 5 Screenshot

Halo 5 wird nicht für PC erscheinen. Das bestätigte Entwickler 343 Industries erst vor wenigen Tagen. Auf der E3 2016 erklärte Microsoft nun auch, warum: Eine reine PC-Portierung von der Xbox One wäre für den Gaming-Hersteller ein Schritt zurück – der Nachfolger Halo 6 steht jetzt im Fokus.

Wenn wir uns die Ankündigungen von Microsoft auf der E3 2016 ansehen, fallen uns zwei wichtige Dinge auf: Zum einen fehlt Halo 5 oder irgendeine Information zum Nachfolger-Titel. Auf der anderen Seite steht es jetzt fest, dass die neue Release-Strategie – alle eigenen Games nicht mehr exklusiv für die Xbox One, sondern auch für Windows 10 zu veröffentlichen – in diesem Jahr Realität geworden ist.

In einem Interview sprach Phil Spencer, der Leiter der Xbox-Abteilung im Microsoft-Konzern, über die Zukunft von Halo. Er wiederholte die Worte von 343 Industries, den Entwicklern der Action-Shooter-Reihe, und dementierte eine Veröffentlichung von Halo 5 für PC. „Ich könnte Halo 5 aus dem letzten Jahr nehmen und an einem Remake für den PC arbeiten, oder ich könnte 343 Industries nach vorne schauen lassen“, so Spencer.

Halo 5 nicht für Windows 10, dafür aber Halo 6

„Ihr könntet sagen, dass ich dabei schummle, weil wir Forge für den PC auf den Markt gebracht haben, weil wir die Tools auf dem PC haben wollten und schauen, was damit so gemacht wird, aber das ist auch das, was wir mit Forza Apex gemacht hatten. Ich sagte, 'Forza ist kein vollständiges Spiel. Macht weiter und bringt Forza in seiner ganzen Form auf den PC.'“

Halo 5: Forge ist ein kostenloses Mod-Hilfsmittel, mit dem eigene Welten erstellt werden können. Um sie zu spielen, benötigen wir immer noch das Hauptspiel auf der Xbox One.

Microsoft hat nichts gegen einen PC-Release des Shooters

Grundsätzlich ist das bereits ein sehr deutlicher Hinweis von Microsoft, dass Halo 6 – oder wie auch immer der kommende Ableger heißen wird – für Windows 10 und Xbox One in den Handel kommen wird. Der Interviewer hakte sogar noch einmal nach und frage, ob der Xbox-Hersteller irgendwelche anderen Gründe habe, dass der Shooter nicht auf den PC kommen sollte. Spencer antwortete: „Nein, nicht wirklich.“

Halo 5: Bislang über 400 Millionen Dollar Umsatz: Halo 5: Guardian kommt nicht nur unglaublich gut bei der Community an, der Titel konnte auch so schnell verkauft werden wie kein anderer Teil der erfolgreichen Serie. Das Abenteuer des Master Chiefs wurde so häufig vertrieben, dass 400 Millionen Dollar Umsatz zustande gekommen sind.

KOMMENTARE

News & Videos zu Halo 5

Halo 5 Halo 5 - Umfangreiches Balance-Update und Verlängerung der Beta Halo 5 Halo 5 - World Championship in Kölner ESL-Studios Halo 5 Halo 5 - Bislang über 400 Millionen Dollar Umsatz Halo 5 Halo 5 - Erobert die Verkaufscharts in England Halo 5 Halo 5 - Gameplay-Trailer zum Launch Halo 5 Halo 5 - Unboxing with Executive Producer Josh Holmes GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake