Von Cynthia Weißflog | News vom 27.08.2017 - 10:15 Uhr - Kommentieren
Gwent Screenshot

Auf der gamescom 2017 haben wir auch einen ersten Einblick in die Singleplayer-Kampagne namens Thronebreaker für das Online-Kartenspiel Gwent - The Witcher Card Game erhalten und offensichtlich erscheint die kostenpflichtige Erweiterung sogar noch in diesem Jahr.

Noch in diesem Jahr soll Thronebreaker, die Einzelspieler-Kampagne für das Kartenspiel Gwent - The Witcher Card Game, für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Auf der diesjährigen gamescom stellte CD Projekt RED die Erweiterung vor und gewährte uns einen ersten Einblick in das Gameplay.

So spielt ihr Meve, eine Königin zweier nördlicher Königreiche, die schon so manchen Krieg bestehen musste. Da in naher Zeit eine Invasion erfolgen soll, muss sich Königin Meve erneut ins Kriegsgetümmel stürzen und muss viele wichtige Entscheidungen treffen. Hierbei erkundet ihr Teile der The Witcher-Welt, die ihr bisher noch nicht zu sehen bekommen habt und erhaltet einen völlig neuen Einblick in die Geschehnisse rund um die Hexer-Saga.

Inhalte und Gameplay

Zwar wird Thronebreaker als zahlungspflichtige Erweiterung erscheinen, erweitert euer Deck im standardmäßigen Mehrspieler-Modus jedoch auch um 30 neue Karten. Außerdem erhaltet ihr ein liebevoll und mühsam gestaltetes Abenteuer-Game, das sich beinahe als RPG auszeichnen kann. Denn auch hier erhaltet ihr Haupt- und Nebenquests, bewegt euch relativ frei auf einer Karte und schlagt dort eure Lager auf, findet Truhen und Rohstoffe, um eure Ausrüstung und eure Armee aufzuwerten. 

Auch an einem gigantischen Dialog-System hat man gearbeitet und jeden einzelnen Charakter zusätzlich vertont. Innerhalb dieser Dialoge müsst ihr zudem wichtige Entscheidungen treffen, die den Spielverlauf und eure Erfolge zum Teil wesentlich beeinflussen können. Um nicht zu vergessen, dass dabei ein Kartenspiel gespielt wird, entscheiden hin und wieder anfallende Gwent-Partien über Sieg oder Niederlage bei kriegerischen Auseinandersetzungen, da eure Karten auch euer Heer bilden.

Die Singleplayer-Kampagne soll so einen neuen Aspekt in die bisherigen Abläufe und Spielregeln von Gwent bringen und das Game weiterhin interessant für euch machen. Dabei hat das polnische Studio eine große Portion Liebe und Detailtreue in all die Animationen, die Vertonungen, in die gesamte Story und in die Gestaltung gesteckt und kann sich damit auf jeden Fall sehen lassen. Für The Witcher-Fans ein absolutes Muss!

Seitenauswahl

Infos zu Gwent

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Gwent
Gwent - Damien Monnier verlässt CD Projekt Red Es ändert sich auf personeller Ebene derzeit Einiges in der Gamingindustrie. So gab nun auch Damien Monnier, der Lead Designer des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt Red, bekannt, sich ...
Artikel zu Gwent
Gwent - Kostenloser Download der Beta-Version: Jetzt anmelden Gwent kann ab sofort in einer geschlossenen Beta-Phase ausprobiert werden. Die Testversion ist dabei als kostenloser Download erhältlich und dient Entwickler PC Projekt Red dazu, Bugs zu ...
News zu PUBG

PUBG - Neues Fahrzeug bekannt - mit dem Bulli nach Rozhok

22.09.

Kurioses - Bundesfighter 2 Turbo - Das Prügelspiel zum Wahlkampf

22.09.

Overwatch - Karten aus der Rotation via Patch entfernt

22.09.

Rainbow Six: Siege - Update: Waffen-Recoil wird ähnlich wie in CS:GO

22.09.

Left Alive - Neue Details zum Action-Survival-Shooter

22.09.

Xbox One X - Microsoft-Konsole jetzt vorbestellen

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!