PLAYNATION NEWS Guild Wars 2

Guild Wars 2 - Weniger seltener Loot pro Tag

Von Christian Liebert - News vom 19.03.2013, 16:02 Uhr

Wie im heute im offiziellen Forum von Guild Wars 2 bekannt gegeben wurde, wird die Loot-Verteilung bei Mega-Bossen mit dem kommenden Update überarbeitet.

Etwas ärgerlich dürften einige Spieler des Hit-MMORPGs Guild Wars 2 auf das kommende Update von ArenaNet bezüglich der Beuteverteilung reagieren. Wie Mark Katzbach im offiziellen deutschen Forum des Online-Rollenspiels heute bekannt gab, wird es mit dem Patch einige Anpassungen an den Mega-Bossen geben. Diese gaben bisher jedem Spieler ein Mal am Tag einen garantierten seltenen Gegenstand. Dies wird nun so reguliert, dass diese Items in speziellen Truhen liegen und nur noch ein Mal am Tag pro Account erbeutet werden können. Damit will man laut Katzbach erreichen, dass die Spieler nicht mehr von Boss zu Boss hüpfen und die Überbeteiligung dadurch sinkt.

Mit dem kommenden Patch erhalten Spieler weniger seltenen Loot pro Tag.

In unseren Augen könnte es hier aber zu Problemen führen, dass nicht mehr alle Spieler am Tag die Möglichkeit haben, es mit diesen Bossen aufzunehmen und am Ende leer ausgehen, da nicht mehr der Bedarf besteht, mit all seinen Charakteren auf Beutezug zu gehen. Der Patch wird im Zuge des dritten Flamme-und-Frost-Updates am 26. März 2013 erscheinen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Guild Wars 2

Guild Wars 2 Guild Wars 2 - 'Lodernde Flammen' im spektakulären Teaser-Trailer Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Schwere Probleme nach Update - dafür hagelt es Geschenke Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Hacker verrät sich selbst und zeigt damit Lücken im System Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Game Director verlässt ArenaNet Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Heart of Thorns Maguuma Flythrough Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Heart of Thorns Ankündigungstrailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake