PLAYNATION NEWS Guild Wars 2

Guild Wars 2 - Mehr Abwechslung im WvW

Von Thomas Wallus - News vom 24.05.2013, 13:44 Uhr
Guild Wars 2 Screenshot

Für die World-versus-World-Kämpfe von Guild Wars 2 verspricht ArenaNet mehr Abwechslung durch das verbesserte Durchmischen der einander begegnenden Server.

Eingefleischte PvP-Spieler können sich in Guild Wars 2 nun auf einen verstärkten Wettbewerb in den World-versus-World-Kämpfen freuen. Wie ArenaNet ankündigt, will man zukünftig stärker darauf achten, welche Teams gegeneinander antreten. Das bisherige Bewertungssystem begünstigte unter anderem die Tatsache, dass teilweise die immer gleichen Server aufeinandertrafen, wenn es im WvW zur Sache ging. Hier soll die Rotation auf Basis einer durch andere Grundwerte ergänzten Rechnung verstärkt werden. Gleichzeitig wird betont, dass nach wie vor PvP-schwache nicht gegen PvP-starke Server antreten - zumindest in der Regel. Offiziell heißt es, man werde die Zuordnungen teilweise zufällig gestalten, dennoch führt ArenaNet Rankings an.

Das zufällige Mischen beschränkt sich damit auf die Server, die eine vertretbare Wertungsdifferenz aufweisen. Denn hier kann man vermuten, dass sich die Spieler auf einem ähnlich hohen beziehungsweise niedrigen Niveau befinden. Ein Auge haben die Entwickler nach wie vor auf Teams, die diese Differenzwerte überschreiten.

Guild Wars 2 fördert mehr Abwechslung im WvW.

KOMMENTARE

News & Videos zu Guild Wars 2

Guild Wars 2 Guild Wars 2 - 'Lodernde Flammen' im spektakulären Teaser-Trailer Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Schwere Probleme nach Update - dafür hagelt es Geschenke Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Hacker verrät sich selbst und zeigt damit Lücken im System Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Game Director verlässt ArenaNet Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Heart of Thorns Maguuma Flythrough Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Heart of Thorns Ankündigungstrailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake