Guild Wars 2: Hilfe naht: ArenaNet äußert sich zur Account-Panne

Teilen Tweet Kommentieren

Kaum ist das erste große Beta-Testwochenende zu dem kommenden Fantasy-MMORPG Guild Wars 2 gestartet, lassen sich auch schon die ersten schwerwiegenden Pannen nicht lange bitten. Und so mussten zahlreiche Fans des Spiels mit einer hartnäckigen Fehlermeldung mit dem Code 9 kämpfen. Ihnen wurde dadurch nämlich der Zugang zum Spiel verwehrt.

Doch Entwicklerteam ArenaNet ist bemüht, diesen Fehler schnellstmöglich wieder zu beheben und hat auf der offiziellen Facebook-Präsenz einen Beitrag gepostet, der sich mit der Lösung des Problems befasst. Wer also zu denjenigen zählt, die sich mit dem Fehlercode rumärgern dürfen und via GameStop zwar einen Pre-Order Key gekauft, jedoch augenscheinlich einen Pre-Purchase-Key erhalten hat, soll sich an GameStop wenden. Außerdem besteht noch die Möglichkeit, dass euer Key geblockt wurde aufgrund von Kreditkartenbetrug. Dies kann dann eintreten, wenn ihr den Key von einem illegalen Händler erstanden habt.

Link: Mehr zum Thema
Geschrieben von Birthe StigleggerDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Guild Wars 2: 'Lodernde Flammen' im spektakulären Teaser-Trailer

Die Lebendige Welt des Fantasy-MMORPGs Guild Wars 2 geht in die nächste Runde: Mit 'Lodernde Flammen' steht die zweite Episode der dritten Staffel an. Ein neues Video zeigt vorab, ...

Guild Wars 2: Schwere Probleme nach Update - dafür hagelt es Geschenke

Jüngst gab es einen Patch für das Fantasy-MMORPG Guild Wars 2, welcher leider mit massiven Problemen daherkam und dafür sorgte, dass das Entwicklerteam einen Rollback durchführen musste. ...

Guild Wars 2: Hacker verrät sich selbst und zeigt damit Lücken im System

Wer in allerlei Online-Titeln betrügt und sich unrechtmäßige Vorteile verschafft, der will das eigentlich geheimhalten und bloß nicht auffallen. Ein Hacker hat sich nun der Selbstjustiz ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps