PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Take-Two verklagt BBC wegen GTA-Film

Von Dustin Martin - News vom 21.05.2015, 15:31 Uhr
GTA 5 Screenshot

Take-Two Interactive hat heute eine Klage gegen die BBC eingereicht. Diese richtet sich gegen den geplanten Drama-Film des Senders, der sich um die Entstehung von Grand Theft Auto drehen soll. Take-Two Interactive ist der Publisher, Rockstar Games ist der Entwickler von GTA 5.

Diesen Donnerstagmorgen hat Take-Two Interactive eine Klage in London gegen den kommenden GTA-Film der britischen BBC eingereicht. Die BBC kündigte den Dreh eines Dramas namens „Game Changer“ an, in dem die Entwicklung von Grand Theft Auto als Videospiel thematisiert werden sollte.

Das Ganze sollte jedoch kein Werbefilm für GTA 5 werden, sondern die Entstehung der Videospiel-Reihe auf eine eigene Art und Weise beleuchten. Es wird ein ähnlicher Stil erwartet, der auch bei „The Social Network“ zu Facebook und Mark Zuckerberg verwand wurde.

Auch interessant:
Rockstar Games veröffentlicht 60 FPS PC-Trailer zu GTA 5

Der Publisher von GTA 5, Take-Two Interactive, sagte in einer Stellungnahme, dass Rockstar Games an der Produktion des Films nicht beteiligt sei. „Wir wollen sicherstellen, dass unsere Markenzeichen nicht in einer inoffiziellen Darstellung der angeblichen Ereignisse bei Rockstar Games aus dem Zusammenhang der BBC missbraucht werden“, heißt es.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games gibt Hinweise auf neue Schatzsuche GTA 5 GTA 5 - Loggt euch ein und erhaltet 250.000 GTA-Dollar gratis GTA 5 GTA 5 - Neue Event-Woche mit weiteren Spezialrennen gestartet GTA 5 GTA 5 - Smuggler's Week und zahlreiche Rabatte auf Luftfahrzeuge GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse GTA 5 GTA 5 - Alle neuen Fahrzeuge und Flugzeuge im Video Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt