PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Take-Two räumt mit Next-Gen-Gerüchten auf

Von Dennis Werth - News vom 06.02.2013, 13:55 Uhr
GTA 5 Screenshot

Wird GTA 5 nun für die PlayStation 4 und Xbox 720 erscheinen? Wie sieht es mit der PC-Version aus und muss sich der Publisher Take-Two sorgen um einen Verlust aufgrund der baldigen Ankündigung der PS4 und Xbox 3 machen?

Passend zum neusten Geschäftsbericht äußert sich das Oberhaupt des Publishers Take-Two, Strauss Zelnick zu GTA 5 und dessen Release-Verschiebung. Er betont, dass es keinen Spieler geben wird, der nicht zu Grand Theft Auto 5 greift. Das ändert auch nichts an der Tatsache, dass der Mega-Blockbuster auf den 17. September 2013 verschoben wurde.

Im Bezug auf eine Veröffentlichung für die PlayStation 4 oder Xbox 720 äußert er sich ebenfalls kurz und knapp und gibt zu verstehen, dass von einre Ankündigung für die Next-Generation-Plattformen nicht die Rede war. Somit wird GTA V zunächst weiterhin für die PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Wie es um die PC-Version von GTA 5 steht, gab er kein Statement ab.

GTA 5 soll jeden Spieler auf der Welt ansprechen - Take-Two rechnet mit ordentlichen Verkäufen

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld in neuem Modus sowie neue Boni und Rabatte GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games gibt Hinweise auf neue Schatzsuche GTA 5 GTA 5 - Loggt euch ein und erhaltet 250.000 GTA-Dollar gratis GTA 5 GTA 5 - Neue Event-Woche mit weiteren Spezialrennen gestartet GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse GTA 5 GTA 5 - Alle neuen Fahrzeuge und Flugzeuge im Video GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake