PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Take Two äußert sich zum Zyklus

Von Dennis Werth - News vom 08.03.2013, 13:09 Uhr
GTA 5 Screenshot

Rockstar Games und Take-Two werden auch künftig nicht jährlich nach dem Release von GTA 5 einen neuen Grand Theft Auto-Ableger auf den Markt bringen.

Wenn Rockstar Games am 17. September 2013 seinen Mega-Blockbuster GTA 5 auf den Markt bringen wird, dann steht die Spielewelt Kopf. Doch wieso erscheint nicht jährlich ein neuer Ableger der Grand Theft Auto-Serie? Der letzte Teil, GTA 4, erschien bereits im Jahr 2008 für die Konsolen und den PC.

Der Chief-Operating-Officer Karl Slatoff von Take-Two bezog in einem Interview Stellung und beantwortet die Frage, warum nicht im Zyklus von zwei Jahren ein neues GTA erscheine. Dies mache kein Sinn, da die Marke darunter leiden würde. Take-Two und Rockstar wollen stets ein neues Spielgefühl anbieten und keine Sättigung bei den Spielern erwirken.

Der richtige Schritt von Rockstar Games? Immerhin verkaufte sich GTA 4 rund 25 Millionen Mal. 

Erscheint am 17. September 2013: GTA 5 für die PlayStation 3 und Xbox 360 - Eine PS4-, Xbox 720-, Wii U- oder PC-Version wurde bis dato nicht angekündigt.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games gibt Hinweise auf neue Schatzsuche GTA 5 GTA 5 - Loggt euch ein und erhaltet 250.000 GTA-Dollar gratis GTA 5 GTA 5 - Neue Event-Woche mit weiteren Spezialrennen gestartet GTA 5 GTA 5 - Smuggler's Week und zahlreiche Rabatte auf Luftfahrzeuge GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse GTA 5 GTA 5 - Alle neuen Fahrzeuge und Flugzeuge im Video Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt