PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Street-Date gebrochen: Rockstar prüft Vorfälle

Von Dennis Werth - News vom 16.09.2013, 10:04 Uhr
GTA 5 Screenshot

Offiziell erscheint GTA 5 erst am 17. September, doch zahlreiche Händler verkaufen den Rockstar-Blockbuster bereits früher. Jetzt äußert sich der Entwickler verärgert über das Vorgehen der Unternehmen und kündigt eine Prüfung an.

Morgen ist es endlich so weit: GTA 5 erscheint im Handel für die PlayStation 3 und Xbox 360. Bereits im Vorfeld berichteten wir darüber, dass Rockstar ein gewisses Street-Date seitens der Händler forderte, ansonsten mit Vertragsstrafen drohte. Nun wurden erste Exemplare verkauft, wie unter anderem beim Händler Expert oder auch Amazon. Letzteres verschickte die Einheiten bereits am letzten Samstag an freudige Spieler.

Auf Anfrage unserer englischsprachigen Kollegen von GamesIndustry.biz heißt es, dass Rockstar Games die verfrühten Verkäufe stattfanden. Somit können durchaus Konsequenzen für die Unternehmen anstehen.

Bereits in den letzten Tagen tauchten ohne Ende neue Videos und Screenshots aus Grand Theft Auto 5 auf und das, obwohl der Mega-Blockbuster erst am kommenden Dienstag für die aktuelle Konsolen-Generation erscheint. Seid ihr bereits im Besitz von GTA 5?

Viele Händler haben GTA 5 bereits versendet. Darunter befindet sich auch Amazon.de.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games gibt Hinweise auf neue Schatzsuche GTA 5 GTA 5 - Loggt euch ein und erhaltet 250.000 GTA-Dollar gratis GTA 5 GTA 5 - Neue Event-Woche mit weiteren Spezialrennen gestartet GTA 5 GTA 5 - Smuggler's Week und zahlreiche Rabatte auf Luftfahrzeuge GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse GTA 5 GTA 5 - Alle neuen Fahrzeuge und Flugzeuge im Video Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Maestro und Alibi im Detail vorgestellt