News vom 15.06.2017 - 12:01 Uhr - Kommentieren (0)
GTA 5 Screenshot

Rockstar Games hat sämtliche, selbst für private Zwecke genutzte GTA 5 Mods für illegal erklärt. Das mit Abstand wichtigste Tool wurde nun abgemahnt und darf nicht mehr weiterentwickelt und genutzt werden.

Rockstar Games geht stärker gegen Mods in GTA 5 vor. Fortan soll es nicht einmal möglich sein, den Singleplayer des Open-World-Spiels zu modden, da dadurch der Online-Part gefährdet werden könne.

Die Entwickler des mit Abstand wichtigsten Tools für GTA-Mods, OpenIV, wurden vom Rockstar-Mutterunternehmen Take-Two Interactive abgemahnt. In einer offiziellen, an die freiwilligen Entwickler versendeten Unterlassungsaufforderung wird die Einstellung von OpenIV gefordert.

OpenIV für GTA 5 ab sofort eingestellt

OpenIV erlaube Dritten, Sicherheitsfunktionen der Software auszuschalten, sodass Take-Twos Rechte in Gefahr seien. Man drohe mit weiteren rechtlichen Schritten, sollten die Modder nicht die Verbreitung und Weiterentwicklung des Modding-Tools unterlassen.

Man sah sich gezwungen, die Weiterentwicklung von OpenIV mit sofortiger Wirkung einzustellen und die Verbreitung zu beenden. In der Vergangenheit erklärte Rockstar Games, man habe nichts gegen Mods, solange sie nur im Singleplayer angewendet werden - dementsprechend überrraschend ist die Einstellungsforderung von OpenIV, da dieser als Archivmanager und Editor lediglich für Singleplayer-Mods in GTA 5, GTA 4 und Max Payne gedacht ist.

GTA 5 Mods sorgen für Chaos im Singleplayer

Siehe auch: GTA 5 illegal mods OpenIV Rockstar Games
Quelle: GTA Foren

Seitenauswahl

Infos zu GTA 5

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Online-Mod Menyoo ebenfalls von Take-Two abgemahnt Take-Two hat sich der nächsten GTA 5 Mod angenommen, die ab sofort ihre Entwicklung eingestellt hat. Menyoo war eine Modifikation, mit der im Singleplayer aber auch in GTA Online ein ...
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Mod-Verbot führt zu schlechten Bewertungen und Online-Petition Die Spieler von GTA 5 machen derzeit ihrem Unmut über das Modding-Verbot von Take Two Interactive Luft. Lauter Protest, miese Stimmung, schlechte Bewertungen auf Steam und eine Petition sind ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Diablo 3

Diablo 3 - Die Rückkehr des Totenbeschwörers ist jetzt verfügbar!

28.06.

GTA 5 - OpenIV und Co. dürfen weitermachen

28.06.

PlayStation Plus - Kostenlose Spiele im Juli 2017 für PS4, PS3 und PS Vita

28.06.

Avatar 2 - Soll erster 3D-Film ohne Brille werden

28.06.

SNES Mini - Die Retro-Konsole mit Nostalgie-Faktor

28.06.

Games with Gold - Diese Xbox-Spiele gibt es im Juli kostenlos

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!