PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Rockstar möchte niemals eine Stadt exakt nachbauen

Von Dustin Hasberg - News vom 04.01.2014, 15:05 Uhr
GTA 5 Screenshot

Laut Rockstars Art Director Aaron Garbut möchte man bei GTA niemals eine Stadt nachbauen. Viel eher versucht man das Gefühl einer Stadt aufzugreifen, was durch die Medien erzeugt wird.

Der Open-World-Blockbuster GTA 5 spielt in der fiktiven Metropole Los Santos sowie dem Umland Blaine Country. Dabei erinnert die Welt von GTA 5 stark an die US-amerikanische Großstadt Los Angeles sowie angrenzende Landstriche. Wie Rockstars Art Director Aaron Garbut nun innerhalb eines Interviews mit Edge-Online verraten hat, sei es nicht die Absicht, eine Stadt exakt nachzubauen, da dies für die Entwickler und auch für die Spieler wenig zufriedenstellend sei.

Laut Garbut werden nur wenige Spieler jemals das echte Los Angeles zu Gesicht bekommen. Viel eher versucht man eine Stadt aufzugreifen, die auch von den Medien erzeugt wird. Durch einige Tricks erreicht man eine populäre statt echte Wahrnehmung der Stadt. Das vollständige Interview mit Garbut findet ihr bei den Kollegen von Edge-Online.

Es ist nicht die Absicht von Rockstar Games echte Städte für GTA-Spiele exakt nachzubauen.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games gibt Hinweise auf neue Schatzsuche GTA 5 GTA 5 - Loggt euch ein und erhaltet 250.000 GTA-Dollar gratis GTA 5 GTA 5 - Neue Event-Woche mit weiteren Spezialrennen gestartet GTA 5 GTA 5 - Smuggler's Week und zahlreiche Rabatte auf Luftfahrzeuge GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse GTA 5 GTA 5 - Alle neuen Fahrzeuge und Flugzeuge im Video Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?