News vom 01.02.2017 - 16:05 Uhr - Kommentieren (0)
GTA 5 Screenshot

Nach über zwei Jahren hat Entwickler Rockstar Games einen Glitch in GTA Online beseitigt, der es ermöglichte innerhalb einer bestimmten Heist-Mission recht einfach viel Geld zu "erwirtschaften". Viele Spieler sind damit nicht einverstanden und werfen dem Entwickler vor, dass dieser das Spiel extra schwer machen möchte, um mehr Shark Cards für Echtgeld zu verkaufen.

Rockstar Games hat einen zwei Jahre alten Glitch in GTA Online beseitigt, weshalb die Spieler zum Teil auf die Barrikaden gezogen sind und diese Entscheidung stark kritisiert haben.

Spieler, die bereits seit einiger Zeit GTA Online zocken, werden sicherlich den Glitch innerhalb der Heist-Mission "Pacific Standard Raub" kennen. Normalerweise muss die entsprechende Verfolgungsjagd mit einem Motorrad durchgeführt werden. Durch einen Bug war es bisher allerdings möglich die Mission mit einem gepanzerten Kuruma zu fahren, wodurch diese kein sonderlich großes Problem mehr darstellte und Spieler recht einfach an viel GTA-Dollar gelangen konnten.

Dies ist jetzt nicht mehr möglich, da Rockstar Games den entsprechenden Glitch mittlerweile beseitigt hat. Viele Spieler äußerten daraufhin ihren Unmut, dass es jetzt viel schwieriger sei in GTA Online an Geld zu kommen.

Neue Updates und DLCs zu GTA Online liefern regelmäßig unter anderem neue Fahrzeuge, die Spieler für GTA-Dollar erwerben und tunen können. Dafür verlangen die Entwickler allerdings oft sehr hohe Summen, die durch Rennen oder andere Event in Los Santos kaum zusammenzubekommen sind. Aus diesem Grund werfen viele Spieler dem Entwickler vor, dass dieser das Spiel absichtlich schwerer machen möchte, damit mehr Nutzer Echtgeld in sogenannte Shark Cards investieren.

Allerdings üben nicht alle Spieler Kritik an dem Vorgehen von Rockstar - einige befürworten die Beseitigung des Glitchs sogar. Aufgrund des Bugs wurde fast ausschließlich die eingangs erwähnte Mission gespielt. Nun erhoffen sich viele Spieler, dass GTA Online wieder abwechslungsreicher werden könnte.

Siehe auch: Bug Glitch GTA 5 gta online news Pacific Standard Raub Rockstar Games
Quelle: Kotaku

Seitenauswahl

Infos zu GTA 5

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - OpenIV ist zurück, weitere Mod muss eingestellt werden Die Modding-Community in GTA 5 hat einige schwere Wochen hinter sich. Nun ist die größte Mod OpenIV nach der anfänglichen Drohung durch Rockstar Games endlich wieder zurück. Im Gegenzug ...
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Geheime Alien-Mission am Mount Chiliad entdeckt Das Mysterium rund um den Mount Chiliad in GTA 5 geht in die nächste Runde: Eine Truppe findiger Fans war jetzt in der Lage eine geheime Mission in dem Gunrunning-Update zu entdecken, die ...
Von Patrik Hasberg Unser Team
News zu Star Wars

Star Wars - Hotel soll uns ins beliebte Universum versetzen

21.07.

The Elder Scrolls V: Skyrim - Gameplay-Video zur Nintendo Switch-Version

21.07.

Elex - Frischer Trailer stellt die Outlaw-Fraktion vor

21.07.

Marvel - "Doctor Doom"-Film in Produktion

21.07.

PUBG: Battlegrounds - Massenschlägerei mit 100 Spielern durch Server-Lag

21.07.

Uncharted: The Lost Legacy - Spiel erreicht Gold-Status

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!