News vom 10.05.2017 - 13:01 Uhr - Kommentieren (0)
GTA 5 Screenshot

Liberty City wird in GTA 5 komplett nachgebaut – die Mod sollte dieses Jahr erscheinen. Nun wurde der Release-Termin auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt, da den Mod-Entwicklern die Zeit fehlt. Ärger mit Rockstar Games gäbe es nicht.

Für GTA 5 gibt es zahlreiche Mods, die neue Inhalte oder Spielwelten mitbringen. Eines der am meisten erwarteten Modifikationen für den Action-Titel von Rockstar Games ist die OpenIV Liberty City Mod, die das alte Grand Theft Auto ins neueste übertragen soll.

Release der OpenIV Liberty City Mod für GTA 5

Die Mod-Entwickler kündigten im letzten Jahr an, dass ihr Zusatzinhalt in diesem Jahr den Release feiern sollte. Einen genauen Release-Termin gab es zwar nicht, die Veröffentlichung in 2017 galt jedoch als sicher. Nun machen die Entwickler einen Rückzieher und erklären, dass ihnen die Zeit für die schnelle Arbeit fehle.

„Die Mod wird verschoben, da wir aktuell nicht so viel Zeit haben, die wir ins Modding investieren können. Und Liberty City benötigt sehr viel Zeit. Wir haben alle ein Leben außerhalb des Moddings und manchmal ist es einfach nicht möglich, Zeit für das Modding zu finden, weil wir alle diese Zeit nicht haben“, schrieb Chef-Modder „GooD-NTS“ im GTA-Forum.

Damit wird der Release-Termin der OpenIV Liberty City Mod für GTA 5 auf einen noch unbestimmten Zeitraum in der Zukunft gelegt. Eine Veröffentlichung in diesem Jahr ist demnach fraglich – aber nicht unmöglich. Erste Szenen aus der Liberty City Mod in Grand Theft Auto 5 findet ihr hier:

Siehe auch: GTA 5 Liberty City mod Release Rockstar Games

Seitenauswahl

Infos zu GTA 5

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Online-Mod Menyoo ebenfalls von Take-Two abgemahnt Take-Two hat sich der nächsten GTA 5 Mod angenommen, die ab sofort ihre Entwicklung eingestellt hat. Menyoo war eine Modifikation, mit der im Singleplayer aber auch in GTA Online ein ...
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Mod-Verbot führt zu schlechten Bewertungen und Online-Petition Die Spieler von GTA 5 machen derzeit ihrem Unmut über das Modding-Verbot von Take Two Interactive Luft. Lauter Protest, miese Stimmung, schlechte Bewertungen auf Steam und eine Petition sind ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Diablo 3

Diablo 3 - Die Rückkehr des Totenbeschwörers ist jetzt verfügbar!

28.06.

GTA 5 - OpenIV und Co. dürfen weitermachen

28.06.

PlayStation Plus - Kostenlose Spiele im Juli 2017 für PS4, PS3 und PS Vita

28.06.

Avatar 2 - Soll erster 3D-Film ohne Brille werden

28.06.

SNES Mini - Die Retro-Konsole mit Nostalgie-Faktor

28.06.

Games with Gold - Diese Xbox-Spiele gibt es im Juli kostenlos

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!