PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Künftige Updates erscheinen wohl nicht mehr für PS3 und Xbox 360

Von Wladislav Sidorov - News vom 20.12.2014, 08:29 Uhr
GTA 5 Screenshot

In naher Zukunft könnte es dazu kommen, dass künftige Updates von GTA 5 nicht mehr für PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht werden. Grund dafür ist die limitierte Hardware der Konsolengeneration, Umsetzung werden irgendwann nur noch für PC, PS4 und Xbox One möglich.

Derzeit unterstützt Rockstar Games weiterhin die Versionen von GTA 5 für PlayStation 3 und Xbox 360, dies könnte in naher Zukunft jedoch schnell nicht mehr der Fall sein. Dies gab das Studio in seiner letzten Ausgabe des "Asked & Answered"-Specials auf der offiziellen Website bekannt.

So wäre es sehr wahrscheinlich, dass die limitierte Hardware der vergangenen Konsolengeneration dazu führen könnte, dass Updates nur noch auf PlayStation 4, Xbox One und PC umsetzbar wären. Man möchte die Käufer der Originalversion dennoch nicht im Regen stehen lassen und so lange Updates veröffentlichen, wie es nur möglich ist.

Als Beispiel nennt man unter anderem die Heists oder das Christmas Update, die beide für alle Plattformen veröffentlicht wurden. Andere Funktionen, wie die First-Person-Ansicht, könne man aus hardwaretechnischen Gründen jedoch nicht für alle Systeme releasen.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld in neuem Modus sowie neue Boni und Rabatte GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games gibt Hinweise auf neue Schatzsuche GTA 5 GTA 5 - Loggt euch ein und erhaltet 250.000 GTA-Dollar gratis GTA 5 GTA 5 - Neue Event-Woche mit weiteren Spezialrennen gestartet GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse GTA 5 GTA 5 - Alle neuen Fahrzeuge und Flugzeuge im Video Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018