PLAYNATION NEWS GTA 5

GTA 5 - Hacker vergewaltigt Spieler im Game

Von Wladislav Sidorov - News vom 18.08.2014, 17:44 Uhr
GTA 5 Screenshot

Hacker sind in Spielen mittlerweile leider so geläufig wie unfreundliche Spieler, doch einige scheinen es deutlich zu übertreiben. In GTA 5 treibt derzeit ein Spieler sein Unwesen, der die User vergewaltigt.

Keine Sorge, hierbei handelt es sich nich um eine echte Vergewaltigung, sondern "nur" eine im Spiel selber. Der User "DEEPER_IN_DA_ASS" treibt sich aktuell in offenen Multiplayer-Welt von Grand Theft Auto 5 umher, um einige Nutzer virtuell zu vergewaltigen. Dabei ist seine Hose heruntergezogen und eine typische Animation wird abgespielt. Dagegen wehren können sich Spieler nicht, denn der User ist nicht nur unverwundbar, sondern auch zu mehr befugt. So kann er beispielsweise andere dazu zwingen für ihn zu strippen.

"DEEPER_IN_DA_ASS" bevorzugt kein spezifisches Geschlecht, sondern hat es sowohl auf männliche als auch weibliche Protagonisten abgesehen. Auf Imgur wurden einige Bilder seiner "Taten" veröffentlicht, welche nun die Runde durchs Netz machen. Ob man über diesen Hacker lachen kann, sollte man anzweifeln - immerhin handelt es sich hierbei fast schon um eine Verharmlosung einer realen Vergewaltigung.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 5

GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld in neuem Modus sowie neue Boni und Rabatte GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games gibt Hinweise auf neue Schatzsuche GTA 5 GTA 5 - Loggt euch ein und erhaltet 250.000 GTA-Dollar gratis GTA 5 GTA 5 - Neue Event-Woche mit weiteren Spezialrennen gestartet GTA 5 GTA 5 - Cuphead-Mod verwandelt euch in lebendige Comic-Tasse GTA 5 GTA 5 - Alle neuen Fahrzeuge und Flugzeuge im Video GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake