Von Dustin Martin | News vom 24.01.2017 - 12:10 Uhr - Kommentieren
GTA 5 Screenshot

GTA Online könnte zum Release von Red Dead Redemption 2 nicht mehr mit so vielen Updates wie heute vorsorgt werden, mitunter werden neue Inhalte von Rockstar Games komplett eingestellt. Das berichtet ein Insider des Entwickler-Studios von GTA 5.

Rockstar Games und Take-Two kündigten bereits an, dass der Multiplayer-Modus von GTA 5 nicht auf alle Zeiten verfügbar sein wird. Gemeint war damit auch, dass GTA Online irgendwann keine neuen Updates mit Inhalten wie Fahrzeugen, Spiel-Modi oder Heists bekommen wird.

Quiz spielen: Wie gut kennst du GTA 5 wirklich?

Was passiert mit GTA Online, wenn RDR2 erscheint?

Nun berichtet ein Insider, der mit Blick auf Rockstar Games und insbesondere Grand Theft Auto 5 zumeist Recht behalten hat, dass GTA Online mit der Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 nur noch wenige Patches für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhalten wird.

Er spricht davon, dass die GTA Online Updates „langsam heruntergefahren“ werden. „Würdet ihr nicht auch denken, dass Rockstar Games GTA Online mit etwas Großem beenden will, aber was ist schon so groß?“, schreibt der Insider auf seiner Webseite. Red Dead Redemption 2 soll so groß sein.

GTA Online geht zu Ende

Quelle: Yan2295

Seitenauswahl

Infos zu GTA 5

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Selbst erspieltes Geld von Rockstar Games genommen In GTA Online scheint es derzeit einen Bug zu geben, der den falschen Spielern das Geld aus der Tasche zieht. Rockstar Games, der Entwickler hinter GTA 5, nimmt einigen Nutzern das selbst ...
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Open World-Titel mit eigenem Battle-Royale-Modus Ab sofort verfügt GTA Online über einen eigenen Battle-Royale-Modus. Dieser ist in dem neuesten Update namens Smuggler's Run enthalten und lässt bis zu vier Teams gegeneinander antreten ...