News vom 01.11.2016 - 14:27 Uhr - Kommentieren (0)
Google Screenshot

Mit dem Google Pixel XL will der Suchmaschinen-Gigant einen wirksamen iPhone-Konkurrenten auf den Markt bringen. In einer Liste wird nun nachgerechnet, wie hoch die Preise für die Einzelteile des High-End-Smartphones sind – die Produktionskosten.

Vor wenigen Wochen wurde das Google Pixel XL angekündigt. Dabei handelt es sich um das erste Smartphone, das von Google selbst entworfen wurde und nun auf den Markt gekommen ist. Es soll als Konkurrent gegen das Apple iPhone und die Samsung Galaxy-Reihe antreten.

Das Technik-Magazin „IHS iSuppli“ hat nun die Produktionskosten für das Handy berechnet. Es sind die gleichen Redakteure, die auch die Materialkosten von iPhones veröffentlichen. Demnach reiht sich das Google Pixel XL auch beim den gewählten Komponenten in das Preissegment anderer High-End-Smartphones ein.

Rangliste: Nach diesen Games suchten die Deutschen 2015

Google Pixel XL kostet circa 261 Euro

Die Kamera vom Google Pixel XL kostet 17,50 Dollar, der Bildschirm kostet 58 Dollar und der Prozessor 50 Dollar. Insgesamt muss Google bei den Lieferern 285,75 Dollar für ein Exemplar bezahlten, umgerechnet sind das ungefähr 261 Euro. Zum Vergleich: Apple kostet das iPhone 7 circa 267 Euro, Samsung muss für das Galaxy S7 knapp 230 Euro bezahlen.

Nicht in den Produktionskosten enthalten sind die Ausgaben für Werbung, Kundenservice und das Wichtigste: die Entwicklung des Handys. Denn ein essentieller Bestandteil des Google Pixel XL ist nicht die reine Technik, sondern die Android-Version mit dem Google Assistent.

Mehr: Diese Smartphones bekommen das Update auf Android 7.0 Nougat

Siehe auch: google Google Pixel XL material Preis Produktionskosten

Seitenauswahl

Artikel zu Google
Google - Play Music 4 Monate kostenlos testen Musik-Liebhaber haben die Chance, Google Play Music vier Monate lang kostenlos zu testen. Das Angebot  gilt allerdings nur für Neukunden, die zuvor kein Abonnement abgeschlossen haben.
Artikel zu Google
Google - Laut CEO folgt nach der Mobile-Generation die KI-Generation Wird die Mobile-Generation bald etwa von der KI-Generation abgelöst? Dieser Frage nahm sich der CEO von Google nun in einem Statement an. 
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

22.08.

Pure Farming 2018 - Zum Bauer werden auf der gamescom

22.08.

LEGO Marvel Super Heroes 2 - Crossover-Teamwork durch Zeit und Raum

22.08.

LEGO Marvel Super Heroes 2 - Die verschiedenen Gebiete von Chronopolis im gamescom-Trailer

22.08.

Xbox One X - Das gamescom-Lineup im Check

22.08.

Elex - Vorschau zur neuen Rollenspiel-Hoffnung

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!