PLAYNATION NEWS Google

Google - Google Glass erscheint erst 2014

Von Dustin Martin - News vom 24.04.2013, 08:12 Uhr
Google Screenshot

Die Veröffentlichung der Google Glass wird doch erst im nächsten Jahr sein. 2014 soll die Hardware auf den Markt kommen - die Verschiebung des Releases bestätigte man bei Google im Rahmen eines Interviews mit der BBC. Dort wurden jedoch auch noch mehr Informationen und Fakten über die Wunderbrille enthüllt.

Für den Normalkunden wird Google Glass nicht mehr dieses Jahr erhältlich sein. Eric Schmidt von Google bestätigte in einem Interview mit der BBC nun, dass der Release auf 2014 verschoben wurde. Man müsse in den nächsten Monaten erst einmal einige 'Explorer' beliefern, heißt es. Aufgrund der Erfahrungen jener wolle man die Brille anschließend perfektioniert überarbeiten.

Es war erst im Februar, dass man sagte, die Google Glass wird schon Ende diesen Jahres in den Handel kommen. Der ungefähre Preis solle jedoch konstant bleiben, 1500 Dollar muss man für die Hardware blechen. Einen genauen Preis sagte der gute Mann uns jedoch auch noch nicht.

1500 Dollar - das ist der aktuelle Entwicklerpreis. Insgesamt gerade einmal 8000 Menschen weltweit dürfen die Google Glass ausprobieren. Der Kauf der Brille gestaltet sich als sehr schwer, man suche sich die Leute genau aus.

Außerdem äußerte man sich in dem Gespräch über die Privatsphäre, die bei Google ja bekanntlich groß geschrieben wird. So werde man mit dem Schmuckstück andere Menschen fotografieren und filmen können. Diese Funktion brachte eine Bar in Seattle bereits zu dem Standpunkt, die Brille in ihrem Lokal zu verbieten. Ob noch weitere Maßnahmen folgen werden, ist unklar.

Schmidt sagte, dass man in der Gesellschaft neue Art der sozialen Etiquette auserarbeiten müsse. So sei es natürlich nicht angebracht, eine solche Brille an Orten zu tragen, an denen man weder Fotos noch Videos aufnehmen darf. Der Endnutzer habe in solchen Angelegenheiten genau die gleiche Verantwortung wie Google selbst.

Die Google Glass wird erst 2014 in den Läden stehen. Das bestätigte Eric Schmidt nun in einem Interview mit der BBC.

KOMMENTARE

News & Videos zu Google

Google Google - Gravierende Änderung bei der Bildersuche Google Google - Die Top 10 Suchbegriffe 2017 Google Google - 2,4 Milliarden Euro Strafe für Shopping-Vergleich Google Google - Job Simulator-Entwickler aufgekauft Google Google - Live-Stream zur Pressekonferenz Google Google - Erster Google Glass Porno Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Hier sind die ersten Serien und Filme im Juni