PLAYNATION NEWS God of War

God of War - Heute startet der Preload, alle Infos zum Release

Von Patrik Hasberg - News vom 17.04.2018, 12:50 Uhr
God of War Screenshot

In wenigen Tagen steht endlich der offizielle Release zu God of War an. Wir haben innerhalb unserer News alle wichtigen Infos wie Start des Preloads, genaue Release-Uhrzeit, durchschnittliche Spielzeit sowie die bisherigen internationalen Wertungen zusammengetragen.

Fans der God of War-Reihe müssen sich nur noch wenige Tage gedulden, ehe das Action-Adventure exklusiv für Sonys PS4 erscheint. Insgesamt benötigt der Titel 40 Gigabyte Speicher auf der Festplatte eurer Konsole. Solltet ihr den Titel allerdings bereits vorbestellt haben, könnt ihr ab heute den Preload im PlayStation Store starten und die Daten auf eure PlayStation 4 herunterladen. Anschließend müsst ihr nur noch bis zum offiziellen Release warten und könnt dann direkt, ohne Wartezeit, loszocken.

Aber wann ist denn bitte der offizielle Release? Ab kommenden Freitag, den 20. April 2018 um 6 Uhr deutscher Zeit könnt ihr auf der PS4 loslegen. Dann liegen vor euch rund 12 Stunden Spielzeit ohne Nebenmissionen. Solltet ihr euch in der Welt von God of War noch ein wenig genauer umschauen, können weitere acht bis zehn Stunden Spielzeit addiert werden.

Unser Test zum Action-Adventure

Auch wir haben es uns nicht nehmen lassen und God of War ganz genau unter die Lupe genommen. Unsere Erfahrungen sowie unser umfangreiches Fazit samt Wertung findet ihr in unserem Testbericht zu dem Action-Adventure. Auch bei der internationalen Presse ist God of War bisher sehr gut angekommen.

"Cineastisch ist God of War eine Wucht, audiovisuell eine Augenweide, narrativ ein Fest, spielerisch ein Hochgenuss - diesen Titel sollte jeder Spieler erlebt haben, ob jung oder alt, ob Einsteiger oder Veteran im Franchise. Unzählige „Magic Moments“ warten exklusiv auf alle PlayStation 4-Spieler, wodurch Sony abermals beweist, wieso sich ein Kauf der PS4-Konsole lohnt."

God of War God of War Der Geist Spartas in der nordischen Mythologie, kann das funktionieren?

Heute startet der Preload von God of War.

Die verschiedenen Grafik-Modi

God of War verfügt über einen Resolution-Modus für die PS4 Pro, der auch ohne entsprechenden 4K-Fernseher für gute Leistung sorgen soll. Durch Supersampling wird das Spiel auf einem Full-HD-fähigen Bildschirm mit mehr Details ausgeführt. Dabei sollen flüssige 30 FPS erreicht werden. Bei dem Performance-Modus werden bei einer Full-HD-Auflösung hingegen bis zu 60 FPS erreicht. Wenn ihr über keine PS4 Pro verfügt, ist dieser Modus ausgegraut. Wenn die Auflösung durch Checkboard-Rendering auf 4K angehoben wird, soll die PS4 Pro laut der Kollegen von Polygon ordentlich zu kämpfen haben, was in kleineren Einbrüchen der Framerate resultiert.

News & Videos zu God of War

God of War God of War - Collector's Edition wieder verfügbar: Jetzt ganz schnell vorbestellen! God of War God of War - Ist der am besten bewertete PS4-Exklusivtitel God of War God of War - Heute startet der Preload, alle Infos zum Release God of War God of War - Xbox-Chef gratuliert zu guten Wertungen God of War God of War - Dog of War, der Geist Spartas in wahrer Form God of War God of War - Trailer geht auf die Trolle ein Frostpunk Frostpunk - Alles Infos zum Survival-Aufbau-Spiel Netflix Netflix - Erste neue Filme und Serien im Mai bekannt
News zu Far Cry 5

LESE JETZTFar Cry 5 - Fische sind ein Jemand und kein Etwas