News vom 26.06.2017 - 12:49 Uhr - Kommentieren (0)

Die diesjährige gamescom wird in Bezug auf die Ausstellungsfläche so groß sein, wie nie zuvor. Dies haben die Verantwortlichen der Koelnmesse innerhalb einer aktuellen Pressemitteilung offiziell bekannt gegeben.

Die Spielemesse gamescom in Köln nimmt nicht nur Jahr für Jahr an Bedeutung zu, auch die Ausstellungsfläche steigt regelmäßig weiter an. Wie die Verantwortlichen der Koelnmesse nun innerhalb einer aktuellen Pressemitteilung offiziell bekannt gegeben haben, wird die Ausstellungsfläche der Messe in diesem Jahr auf 201.000 Quadratmeter ansteigen.

Erst im Jahr 2015 ist die Ausstellungsfläche der gamescom auf 193.000 Quadratmeter und damit um 18 Prozent erweitert worden. In diesem Jahr wird die Spielemesse erstmals zusätzlich auch Halle 1 des Kölner Messegeländes belegen. Bei einer Bruttofläche von 201.000 Quadratmetern, entspricht das Wachstum einem Plus von insgesamt vier Prozent. Die Halle 1 wird Teil der Business Area und exklusiv von dem Publisher Electronic Arts belegt.

"Die zusätzliche Belegung der Halle 1 und damit die Erweiterung der business area unterstreicht abermals die Bedeutung der gamescom als führende europäische Businessplattform der Gaming-Branche", sagt Tim Endres, Director gamescom.

"Für uns ist die Nachfrage nach größeren und zusätzlichen Ausstellungsflächen in der business area ein klares Signal, dass die gamescom der europäische Pflichttermin der Branche ist."

Durch den Umzug von Electronic Arts in Halle 1, wird in Halle 4.1 wieder Ausstellungsfläche frei. Dadurch kann die Koelnmesse sowohl der Nachfrage nach Standvergrößerungen bestehender Business Area-Aussteller als auch Neuausstellern gerecht werden.

Der gewonnene Platz kann anderweitig vermietet werden und somit weitere Vertreter aus der Games-Branche Ausstellungsfläche bieten. Erstmals werden in der business area beispielshalber die Games-Verbände aus Peru (ASOCIACIÓN PERUANA DE DESARROLLADOR), Brasilien (BRAZILIAN GAME DEVELOPERS) und Rumänien (RGDA ROMANIAN GAME) vertreten sein. "Die freigewordene Fläche in der Halle 4.1 ist bereits zu 60 Prozent vermietet."

Der Fachbesucher-Bereich, die Business Area, wird 2017 in den Hallen 1, 2, 3.2. und 4 geöffnet sein. Die entertainment area erstreckt sich über die Hallen 5 bis 10. Zu der Business Area haben ausschließlich Aussteller, Fachbesucher und Medienvertreter Zugang. 

Die gamescom 2017 wird vom 22. bis zum 26. August stattfinden.

Siehe auch: Ausstellungsfläche gamescom koelnmesse news

Seitenauswahl

Von Patrik Hasberg Unser Team
News zu Pokémon Go

Pokémon Go - Enttäuschendes Fanfest sorgt für Frust

28.07.

Lawbreakers - Offenes Beta-Wochenende startet

28.07.

Star Citizen - Neues Video gibt Einblicke in zukünftige Pläne

28.07.

Wolfenstein II: The New Colossus - Vorschau zum kommenden Klassik-Shooter

28.07.

Splatoon 2 - Neue Waffe Dual-Platscher erscheint morgen

28.07.

Ghost Recon Wildlands - Neues Event für Geisterjäger gestartet

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!