gamescom 2012: Ubisoft gibt Lineup bekannt - Spiele-Highlights noch vor dem Release anspielen

26.07.2012 - 00:29

Auch der französische Branchenriese Ubisoft feiert auf der gamescom 2012 in Köln ein Stelldichein. Erfahrt jetzt bei uns, welche Spiele-Highlights noch vor dem Release angespielt werden können!

Teilen Tweet Kommentieren

Lange Zeit mussten Fans von Ubisoft auf das offizielle gamescom Lineup warten. Vor Kurzem trudelte endlich die erlösende Pressemeldung ein: Ubisoft kommt mit einem bombastischen Lineup nach Köln!

Spiele-Highlights wie Assassin's Creed III, Far Cry 3 oder auch Ghost Recon Online können vor Ort am Messestand von Ubisoft angespielt werden. Und auch wenn das japanische Unternehmen Nintendo nicht persönlich vor Ort ist: dank Ubisoft hält auch die Wii U Einzug in Köln. Die folgende Auflistung offenbart, welche Spiele-Highlights angezockt werden können:

  • Assassin's Creed III
  • Assassin's Creed III: Liberation
  • Far Cry 3
  • Tom Clancy's Ghost Recon Online
  • ShootMania: Storm

Wii U Games:

  • Rabbids Land
  • Rayman Legends
  • Sports Connection
  • Your Shape Fitness Evolved 2013
  • ZombiU

Außerdem werden Besucher des Ubisoft-Stands in den Genuss einer exklusiven Splinter Cell: Blacklist Demo kommen, die man sich vor Ort anschauen kann. Hinzu kommt eine Pressekonferenz am 15. August 2012 gegen 15:00 Uhr. Wir werden für Euch natürlich LIVE vor Ort sein und euch alle Informationen liefern. Das französische Unternehmen Ubisoft findet Ihr übrigens in Halle 7 am Stand A030.

Geschrieben von Tobias FulkDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

gamescom 2012: Die Gewinner der gamescom 2012 Awards

Auch in diesem Jahr wurden wieder die gamescom-Awards verliehen. In zehn Kategorien wurden die Besten der Besten mit einem Preis geehrt. Großer Abräumer: Dishonored: Die Maske des Zorns von ...

gamescom 2012: Veranstalter freuen sich: Grandiose Besucherzahlen

Besucherschwund durch Abstinenz von Nintendo und Microsoft? Nicht in Köln: Wie schon im letzten Jahr können sich die Veranstalter der gamescom über grandiose Besucherzahlen freuen.
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps