Games Screenshot

Games: Twitch hat Pokémon durchgespielt

01.03.2014 - 12:53

TwitchPlaysPokemon ist einer der erfolgreichsten Streams, die es seitens eines einzigen Unbekannten auf TwitchTV jemals gegeben hatte. Die Interaktion mit den Nutzern beeinflusste nicht nur den Verlauf des Streams, sie bestimmte ihn ganz für sich allein. Nach mehr als 16 Tagen hat die Community nun Pokémon Rot durchgespielt – und der Entwickler kündigt ein weiteres Projekt an.

Teilen Tweet Kommentieren

Man kann sich eigentlich gar nicht vorstellen, dass über 100.000 Menschen an einem Pokémon Rot sitzen und es gemeinsam spielen. Nach dem Durchbruch von TwitchPlaysPokemon hat der Entwickler der Welt gezeigt, dass es eben doch geht. Mit ein paar Codezeilen, einem gehackten Pokémon Rot und einem GameBoy-Emulator.

Am heutigen Samstag um 09:08 Uhr war es nun soweit, das Unmögliche wurde geschafft. Insgesamt war der Live-Stream über 16 Tage, 7 Stunden und 40 Minuten lang online. Am Ende wollte die Community sogar noch weiterspielen und schaffte es auch, auf den „Continue“-Button zu kommen – doch das Spiel wollte nicht mehr so recht und fror ein.

Wer das gesamte Event noch einmal nachlesen will, kann einen Blick auf den offiziellen Live-Ticker zu TwitchPlaysPokemon werfen. Dort wird es auch noch weitere Informationen zum weiteren Verlauf des Streams geben. Der Entwickler des Ganzen kündigte im Übrigen bereits ein Nachfolge-Projekt an. Das Prinzip wurde währenddessen auch schon von einigen anderen Spielern nachgeahmt.

Geschrieben von Dustin MartinDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Games: 7 angekündigte Spiele, die niemals erscheinen werden

Ein einmaliger Einblick in die Videospiel-Geschichte: Welche Games wurden von den großen Spielemachern angekündigt, sind aber niemals erschienen – und wieso wurde die Entwicklung ...

Games: Erstmals Betreiber von Gaming-Glücksspielseiten angeklagt

In Großbritannien wurden die Betreiber einer Seite für Wetten und Glücksspiele in FIFA 16 strafrechtlich angeklagt. Ihnen wird vorgeworfen, gegen das Gambling-Gesetz verstoßen, die Seite ...

Games: EVE-Entwickler: Virtual Reality mit Durchbruch in 2018 oder 2019

Dass das isländische Entwicklerstudio CCP, bekannt unter anderem für EVE Online, großer Fan der virtuellen Realität ist, ist kein Geheimnis. Trotz hoher Investitionen sind sie im Geschäft ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps