PLAYNATION NEWS Games

Games - THQ kündigt weitere Entlassungen an

Von Marcel Walter - News vom 31.01.2012, 12:26 Uhr

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass THQ sich mehr auf Core-Games anstatt Kinderspielen konzentrieren möchte. Nun hat das Unternehmen Entlassungen in den Bereichen Verwaltung und Publishing angekündigt.

„THQ bestätigt eine Reduktion [der Belegschaft], die zwingend auf der Verwaltungs- und Publishing-Organisation basiert. Wie kürzlich angekündigt, wird die Firma die Entwicklung von Spielen für Kinder aufgeben und sich mehr auf Core-Games zu konzentrieren. Außerdem sollen mehr digitale Initiativen entwickelt werden.“

THQ teilte jedoch nicht mit, wie viele Mitarbeiter denn überhaupt betroffen seien. Jedoch sind 5 Studios des Unternehmens nicht von den Entlassungen betroffen. Es handelt sich um die THQ-Studios Vigil, Volition, Relic, THQ San Diego und THQ Montreal. Genauere Informationen bezüglich der Neuausrichtung werden auf der Konferenz zum dritten Quartal 2012 erwartet. Bereits vor einem Monat hat THQ über 30 Mitarbeiter entlassen, die an dem nicht allzu gut verkauften uDraw-Tablet arbeiteten. Ob es in Zukunft noch weitere Entlassungen geben wird, bleibt abzuwarten. Wir bleiben aber für Euch am Ball!

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen vom 14. bis 20. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 7. bis 13. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 30. April bis 06. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 23. bis 29. April 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen