PLAYNATION NEWS Games

Games - Telltale wollte Scott Pilgrim umsetzen

Von Redaktion - News vom 22.02.2011, 21:33 Uhr

Der in Kalifornien ansässige, auf im Episodenformat veröffentlichte Point & Click-Adventures spezialisierte Entwickler Telltale Games hat für die nächste Zeit nicht nur vielversprechende Marken wie King's Quest, The Walking Dead oder Jurassic Park in der Pipeline, sondern konnte sich mit den Sam & Max- und den Tales of Monkey Island-Episoden einen guten Ruf erarbeiten. Auch an eine Umsetzung zu Scott Pilgrim wollte man sich wagen, wogegen Urheber Bryan Lee O'Malley jedoch laut Twitter sein Veto einlegte.

"Telltale wollte sich um Scott Pilgrim kümmern, aber ich habe nein gesagt. Ich konnte es mir einfach nicht als ein Adventure vorstellen. Trotzdem habe ich großen Respekt für Telltale", postete er in Folge Telltales vergangener Ankündigungen. Alleine im vergangenen Jahr konnte man den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um gut 90% steigern, woran die Back to the Future-Episoden nicht ganz unbeteiligt waren, welche nach eigenen Angaben das erfolgreichste Werk aus der Adventure-Schmiede sind. Anstelle eines Adventures erschien ein von Ubisoft entwickelter Brawler zu Scott Pilgrim

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 14. bis 20. Mai 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids