PLAYNATION NEWS Games

Games - Stellar Overload startet fulminant in den Early Access

Von Pierre Magel - News vom 12.10.2016, 11:20 Uhr
Games Screenshot

Nachdem Stellar Overload vom französischen Entwicklerstudio Cubical Drift bereits erfolgreich auf Kickstarter an den Start ging, ist der nächste Schritt für den ungewöhnlichen und einzigartigen Titel erfolgt - ab heute kann jeder interessierte Spieler via Steam Early Access einen Blick in das Abenteuer- und Aufbauspiel werfen.

Entdecker, Erbauer und Erfinder können ab sofort über Steam Early Access Teil der bunten, ungewöhnlichen Welt des Indie-Titels Stellar Overload werden. Wie das Entwicklerstudio Cubical Drift offiziell verkündet, hat der auf der Unity Engine basierende Titel alle Voraussetzungen erfüllen können und steht nun zur Verfügung. Wer den Storymodus im Einzelspieler oder Koop erleben mag, sich gegen unzählige Gegnermassen schnetzeln möchte oder einfach ganz in Ruhe eigene Voxel-Klötzchen-Welten errichten will, der findet auf der Steamseite zu Stellar Overload alle Informationen inklusive den Download selbst.

Zur Feier des Releases über den Early Access haben es sich die Entwickler nicht nehmen lassen, einen neuen Trailer zu veröffentlichen. Diesen findet ihr unterhalb dieser News. Zusätzliche Informationen rund um die Welt von Stellar Overload gibt es auch auf der offiziellen Webseite.

News & Videos zu Games

Games Games - Was sich Spieler am meisten wünschen Games Games - Die aktuellen Blitzangebote und Schnäppchen Games Games - Wie ihr an Spiele kommt, die es nur in Japan gibt Games Games - Trashig wie eh und je: Night Trap im neuen Video Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Games Games - Telltale Games stellt drei neue Spiele vor Tomb Raider-Film Tomb Raider-Film - Lara Croft als Barbie erscheint im März Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Tipps und Tricks zu den Chimera-Operatoren Lion und Finka im Gameplay-Video
News zu Nintendo Switch

LESE JETZTNintendo Switch - Hacker machen aus Switch ein vollwertiges Tablet

KOMMENTARE