Games: Ratchet & Clank Triology kommt verspätet

Teilen Tweet Kommentieren

Kurz vor dem geplanten Verkaufsstart von Ratchet & Clank Triology am 18. Mai wurde der Releasetermin in Europa verschoben. Insomniac Games verkündet auf Twitter, dass sich die Veröffentlichung der Fassung, also der Box aus Ratchet & Clank, Ratchet & Clank 2 und Ratchet & Clank 3, leicht verschieben wird.

Des Weiteren wird als neuer Termin Anfang Juni genannt, wohingegen der Online-Versand Amazon den 01. Juni angibt. Eine genaue Bestätigung über den Termin gibt es seitens Insomniac noch nicht, genauso wenig wie eine Begründung für die Verspätung.

Quelle: Twitter.com Quelle: Amazon.de
Geschrieben von Thomas SimpsonDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Games: 7 angekündigte Spiele, die niemals erscheinen werden

Ein einmaliger Einblick in die Videospiel-Geschichte: Welche Games wurden von den großen Spielemachern angekündigt, sind aber niemals erschienen – und wieso wurde die Entwicklung ...

Games: Erstmals Betreiber von Gaming-Glücksspielseiten angeklagt

In Großbritannien wurden die Betreiber einer Seite für Wetten und Glücksspiele in FIFA 16 strafrechtlich angeklagt. Ihnen wird vorgeworfen, gegen das Gambling-Gesetz verstoßen, die Seite ...

Games: EVE-Entwickler: Virtual Reality mit Durchbruch in 2018 oder 2019

Dass das isländische Entwicklerstudio CCP, bekannt unter anderem für EVE Online, großer Fan der virtuellen Realität ist, ist kein Geheimnis. Trotz hoher Investitionen sind sie im Geschäft ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps