PLAYNATION NEWS Games

Games - Notstand in Montréal: Release-Verschiebungen möglich

Von Dustin Martin - News vom 09.05.2017, 14:13 Uhr
Games Screenshot

Wegen sehr starker Regenfälle wurde in Montréal der Notstand ausgerufen. Die gesamte ostkanadische Provinz Québec hat mit dem Unwetter zu kämpfen, viele Häuser und ganze Orte sind überflutet. Was das für die Spiele-Entwickler bedeutet, ist noch unklar.

Es ist schwer, sich dem Unwetter in Montréal zu entziehen – auch für die Spiele-Studios von Electronic Arts, Square Enix, Bethesda, Warner Bros Games oder Ubisoft, die allesamt eine Filiale in der kanadischen Stadt unterhalten. Nachdem Montréal den Notstand ausgerufen hat, wird es möglicherweise schwer, den Zeitplan der kommenden Spiele-Releases einzuhalten.

Games Games Das ist die Zukunft von Spielen und Filmen

Games-Releases: Wetter-Notstand in Montréal

Bislang ist das jedoch nur Spekulation. Eine Stellungnahme der Publisher und Entwickler gibt es noch nicht zur Wetterlage in Montréal.

Viele Menschen haben in ganz Québec ihre Wohnungen und Häuser verloren, da das Schneeschmelzen und die heftigen Regenfälle zu Überschwemmungen führten. Die Orte und Kommunen waren mit der Situation überfordert und konnten vielerorts keine Hilfe leisten. An zentralen Plätzen sind Soldaten im Einsatz.

Vermutlich betroffene Entwickler-Studios sind:

  • Electronic Arts mit EA Montréal und EA Motive, das unter der Führung von Jade Raymond unter anderem an Star Wars Battlefront 2 arbeitet.
  • Warner Bros Interactive Entertainment mit WB Games Montréal, das angeblich an einem neuen Batman-Spiel werkelt und bereits für Batman: Arkham Origins verantwortlich war.
  • Square Enix mit Eidos Montréal, das zuletzt Deus Ex: Mankind Divided und Deus Ex Breach veröffentlichte und derzeit ein Spiel zu Marvel Avengers entwickelt.
  • Ubisoft mit Ubisoft Montreal, das unter anderem für Eagle Flight VR, Watch Dogs 2 und For Honor verantwortlich ist, wahrscheinlich am kommenden Assassin's Creed Empire arbeitet und mit 2700 Mitarbeitern das größte aller Ubisoft-Studios darstellt.
  • Bethesda mit Bethesda Game Studios Montreal, das ein Spiel „größer als Skyrim und Fallout 4“ planen soll.

Bethesda Bethesda Neues Studio in Montreal eröffnet

News & Videos zu Games

Games Games - Was sich Spieler am meisten wünschen Games Games - Die aktuellen Blitzangebote und Schnäppchen Games Games - Wie ihr an Spiele kommt, die es nur in Japan gibt Games Games - Trashig wie eh und je: Night Trap im neuen Video Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Games Games - Telltale Games stellt drei neue Spiele vor Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Zweite Open Beta angekündigt Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins - Termin für DLC "Die Verborgenen" und den Lehrmodus bekannt
News zu PUBG

LESE JETZTPUBG - Performance-Verbesserungen und Bugfixes im neuen PC-Update

KOMMENTARE