PLAYNATION NEWS Games

Games - Notch untermauert Indie-Aussage

Von Dennis Werth - News vom 04.05.2012, 12:20 Uhr

Gestern berichteten wir darüber, dass der Minecraft-Schöpfer Markus 'Notch' Persson scharfe Kritik an Electronic Arts bezüglich eines Indie-Bundles äußerte. Dabei nannte der Mojang-Entwickler zahlreiche Indie-Studios und stellte das Bundle, welches über Steam erhältlich ist, in Frage. Inzwischen hat sich der Schwede abreagiert und verkündet via Twitter: ""ch bin schon wieder in Ärger mit dem Interwebs geschlittert. Die Spiele im Bundle sind gut, die stelle ich auch gar nicht in Frage. Ich stelle Electronic Arts in Frage".

Allerdings ist Notch bezüglich der Veröffentlichung seiner Tweets enttäuscht und ergänzt seine Aussage: "Twitter-Zitate sind KEINE NEUIGKEITEN. [...] Seit wann sind Tweets 'öffentliche Statements'? Ich dachte immer es wären nur willkürliche Meinungen und schlechte Wortwitze." 

Markus Persson bleibt seiner Aussage jedoch treu und wettert weiterhin gegen den Branchengigant Electronic Arts.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen vom 14. bis 20. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 7. bis 13. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 30. April bis 06. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 23. bis 29. April 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?