PLAYNATION NEWS Games

Games - MMO-Studio Funcom sucht dringend Hilfe gegen die Pleite

Von Pierre Magel - News vom 13.08.2015, 15:47 Uhr
Games Screenshot

Das angeschlagene Spielestudio Funcom setzte alles auf eine Karte und entwickelte mit Lego Minifigures Online einen hoffentlichen Erlöser. Da das leider gescheitert ist, muss man nun Wege aus der Krise finden.

Keine schönen Nachrichten aus Norwegen: Die MMO-Entwickler Funcom stecken mitten in mächtigen finanziellen Problemen und sehen derzeit keinen anderen Ausweg, als Investoren ins Boot zu holen oder sich sogar von anderen Firmen aufkaufen zu lassen. Man schaut momentan ganz genau, welche Möglichkeiten einem geboten werden und für welche Variante das Studio sich entscheiden sollte, um das Beste aus der verzwickten Situation zu machen.

Ursprünglich wollte man mit Lego Minifigures Online eine Art Wende einleiten und investierte dafür sogar ordentlich viel Geld in die Lizenz - dass das Vorhaben leider gescheitert ist, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Lego Minifigures Online bringt nicht den gewünschten und benötigten Erfolg und auch die anderen Spiele des Portfolios, The Secret World beispielsweise, kann die Eisen nicht mehr aus dem Feuer holen. Schon bald wird über die Zukunft der Entwickler entschieden - hoffentlich mit einem guten Ende für das Studio.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen vom 14. bis 20. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 7. bis 13. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 30. April bis 06. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 23. bis 29. April 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni