Games Screenshot

Games: GTA: Vice City - Momentaner Verkaufsstopp der digitalen Version

16.11.2012 - 17:15

Rockstar Games Open-World-Titel GTA: Vice City ist derzeit aus noch ungewissen Lizenzproblemen auf unbestimmte Zeit aus dem Angebot digitaler Vertriebsplattformen genommen worden.

Teilen Tweet Kommentieren

Spieler die derzeit Rockstar Games Open-World-Titel Grand Theft Auto: Vice City online erwerben möchten, schauen momentan etwas verdutzt aus der Wäsche. Wohl aufgrund von Problemen mit der Musiklizensierung wurde der Titel derzeit aud dem Angebot von digitalen Vertriebspartnern genommen. So lässt sich Vice City beispielhalber momentan nicht bei Valves Spieleplattform herunterladen. Spieler, die sich das Spiel allerdings bereits online erworben haben, besitzen weiterhin die Möglichkeit dieses herunterzuladen und zu spielen.

»Aufgrund von einigen Musik-Lizensierungs-Problemen mussten wir Vice City vorerst aus dem Angebot digitaler Händler nehmen. Wir werden das Spiel so bald wie möglich wieder verfügbar machen.« laut Rockstar.

 

Momentan lässt sich Grand Theft Auto: Vice City bei sämtlichen digitalen Vertriebsplattformen nicht erwerben bzw. herunterladen.

Worum es sich bei den Problemen bei der Musiklizensierung genau handelt wurde bisher von offizieller Seite noch nicht bekanntgegeben. Ob auch die mobile Version für iOS und Android-System von Grand Theft Auto: Vice City betroffen sein wird, ist ebenfalls unklar.

Quelle: gamestar.de
Geschrieben von Patrik HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Games: 7 angekündigte Spiele, die niemals erscheinen werden

Ein einmaliger Einblick in die Videospiel-Geschichte: Welche Games wurden von den großen Spielemachern angekündigt, sind aber niemals erschienen – und wieso wurde die Entwicklung ...

Games: Erstmals Betreiber von Gaming-Glücksspielseiten angeklagt

In Großbritannien wurden die Betreiber einer Seite für Wetten und Glücksspiele in FIFA 16 strafrechtlich angeklagt. Ihnen wird vorgeworfen, gegen das Gambling-Gesetz verstoßen, die Seite ...

Games: EVE-Entwickler: Virtual Reality mit Durchbruch in 2018 oder 2019

Dass das isländische Entwicklerstudio CCP, bekannt unter anderem für EVE Online, großer Fan der virtuellen Realität ist, ist kein Geheimnis. Trotz hoher Investitionen sind sie im Geschäft ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps