PLAYNATION NEWS Games

Games - Gameware.at wird zum Opfer eines Hacker-Angriffs, Datenbank kopiert!

Von Redaktion - News vom 26.08.2011, 11:41 Uhr

In unserem Lande sind einige Titel nicht erhältlich, da diese durch die Altersprüfung der USK Deutschland gefallen sind. Dadurch umso besser, dass es Online-Shops wie Gameware.at gibt, bei denen Spiele importiert werden können. Der durchaus beliebte Shop wurde jedoch Ziel eines Hacker-Angriffs. Wie die Betreiber verkunden, wurde die komplette Datenbank kopiert.

Eine Rundmail wurde bereits an die Kunden versendet, in der beispielsweise drin steht: "Der Hacker konnte eine vollständige Datenbank, mit den von Ihnen in Ihrem Kundenkonto hinterlegten Daten, kopieren. Alle ermittlungsrelevanten Daten wurde bereits dem Bundeskriminalamt übergeben"

Gameware.at fordert euch demnach auf, eurer Passwort zu ändern und regelmäßig einen Blick auf euer Konto zu haben. Sprich, dass keine Abbuchungen getätigt werden, wenn ihr nichts erworben habt.

"Wir möchten uns für dieses Geschehen entschuldigen. Wir versichern Ihnen, alle nötigen Schritte für Ihre aktuelle und zukünftige Datensicherheit unternommen zu haben. Wir garantieren Ihnen, keine Kosten und Mühen zu scheuen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten", schreibt das Unternehmen.

Kleiner Trost am Rande: Ausschließlich die letzten vier Ziffern der Kreditkarten-Daten wurden auf den Servern gelistet. Somit ist die Liste für die Hacker unbrauchbar.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen vom 14. bis 20. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 7. bis 13. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 30. April bis 06. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 23. bis 29. April 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake