PLAYNATION NEWS Games

Games - Gameforge investiert in den E-Sport - 56.000 Euro Preisgeld

Von Christian Liebert - News vom 28.01.2015, 11:46 Uhr
Games Screenshot

Der in Karlsruhe ansässige Publisher Gameforge will in diesem Jahr stärker auf den E-Sport setzen und setzt bei S.K.I.L.L. - Special Force 2 insgesamt 56.000 Euro Preisgeld an.

Seit einigen Jahren ist der E-Sport wieder auf dem Vormarsch, nachdem es in der zweiten Hälfte der 2000er etwas ruhig um den virtuellen Sport geworden ist. Events wie The International oder die League of Legends Champion Series ziehen Millionen Fans auf die Streams und damit auch in die Reichweite der Spiele.

Exakt an diesem Strang will nun auch Gameforge stärker ziehen und hat daher für 2015 ein Preisgeld von insgesamt 56.000 Euro für seinen kostenlosen Online-Shooter S.K.I.L.L. - Special Force 2 angesetzt. Diese Summe verteilt sich auf alle Ligen und Cups, der größte Teil aber wandert in die ESL Pro League, wo Teams Preisgelder ab 30.000 Euro gewinnen können.

Damit möchte man wohl vor allem den Pool an Interessenten am Mehrspieler-Titel vergrößern, da gerade junge Teams sich so mit S.K.I.L.L. - Special Force 2 beschäftigen, um in den Ligen ganz vorne mit dabei sein zu können. Für Gameforge ist das Preisgeld daher auch eine Investition in die Playerbase. Die Spiele in der ESL Pro League werden zusätzlich auf ESL TV und Twitch übertragen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen vom 14. bis 20. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 7. bis 13. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 30. April bis 06. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 23. bis 29. April 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018