Games Screenshot

Games: Fast 20 Jahre altes Korea-MMO kehrt plötzlich zurück

29.11.2016 - 15:51

In Zeiten, in denen mal leider regelmäßig hören muss, wie gute Spiele eingestellt werden, ist folgende Nachricht aus Korea eine willkommene Abwechslung: Das 1999 gestartete Hack'n'Slay-MMO Helbreath kehrt zurück und ist frei spielbar - samt Updates. Warum also eigentlich nicht?

Teilen Tweet Kommentieren

Neben spielen wie Diablo oder Lineage gab es in Südkorea für viele Jahre einen weiteren Vertreter des Genres der Hack'n'Slay-MMOs - Helbreath. Dieses vom Entwicklerstudio Siementech produzierte Spiel konnte durch regelmäßige Updates und ein - für damalige Verhältnisse - ansprechendes technisches Grundgerüst seine Fans generieren und sogar global expandieren. Trotzdem kam es dann zum Stop für Hellbreath, der Titel lebte nur noch auf inoffiziellen Servern der Community weiter.

Nun aber die positive Nachricht: Helbreath wird offiziell weitergeführt und hat in der Zwischenzeit allerlei Updates bekommen, die es durchaus auch noch heute spielbar machen. Wer den Titel mit Fokus auf PvP mal ausprobieren möchte, der kann auf der offiziellen Webseite einen Blick erhaschen und pures Retro-Feeling erleben. Viel Spaß!

Geschrieben von Pierre MagelDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Games: Fast 20 Jahre altes Korea-MMO kehrt plötzlich zurück

In Zeiten, in denen mal leider regelmäßig hören muss, wie gute Spiele eingestellt werden, ist folgende Nachricht aus Korea eine willkommene Abwechslung: Das 1999 gestartete ...

Games: Super Smash Bros. Melee kostenlos im Browser spielen

Wer keine Nintendo GameCube besitzt und trotzdem ein wenig Super Smash Bros. Melee zocken will, dem wird jetzt geholfen. Diese Version vom Prügelspiel könnt ihr kostenlos in eurem Browser ...

Games: Arbeitet Blizzard an einem First-Person-Titel? Stellenanzeigen befeuern Gerüchte

Nachdem Blizzard mit dem Multiplayer-Shooter Overwatch derzeit alles abräumt und in der Gunst der Spieler weiter nach oben klettert, ist die Frage, was eventuell als nächstes kommen könnte. ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps