Games: Destiny offiziell vorgestellt

Von Sascha Scheuß am 17.02.2013 - 22:43 Uhr
Games - Destiny offiziell vorgestellt

Destiny ist das neue Spiel der Halo-Erfinder Bungie, heute wurde der Titel offiziell angekündigt und vorgestellt. Doch was verbirgt sich hinter Destiny genau? Wir haben erste Informationen für euch zusammengetragen.

Destiny. So heißt der neue Titel der Halo-Macher, welcher heute im Livestream offiziell vorgestellt wurde. Schnell zeigt sich, dass sich hinter dem Namen mehr verbirgt als ein 08/15-Shooter. Destiny spielt in einem Science Fiction Universum, in dem man sich alleine oder im Team durchschlagen muss. Obwohl es kein MMO ist, muss man dennoch permanent mit dem Internet verbunden sein und trifft sich regelmäßig mit anderen Spielern. Ob das Spiel ein Abo-Modell haben wird oder ob man es kostenlos zocken kann, ist bislang nicht bekannt, jedoch ist es eher unwahrscheinlich, dass man für so einen Titel nichts bezahlen wird.

COO Pete Parsons erklärte auf dem Event kurz die Kernelemente des Spiels:

“Alles hat sich mit der Ankunft der Voyager verändert. Es war ursprünglich ein goldenes Zeitalter, das unserer Zivilisation erlaubte sich in ihrem eigenen Sonnensystem zu entwickeln. Aber es konnte nicht lange halten. Etwas das wir an Land brachten. Die Überlebenden bauten eine Stadt in der Voyager, bevor sie unsere alte Welt erkundeten, wo sie von tödlichen Feinden erwartet wurden.”

“Sie sind ein Wächter, Beschützer der letzten Zuflucht des Lebens auf der Erde, bewaffnet mit unglaublicher Kraft. Du musst die Stadt verteidigen. Unsere Feinde vernichten. Und schauen, was wir verloren haben. Sei stark.”

Wann der Titel von Bungie erscheinen wird, da ist man sich noch uneinig, jedoch peilt man eher den Zeitraum 2014 für einen Release an. Für die Playstation 3, Xbox 360 und PC wurde das Spiel bereits bestätigt und man wolle sogar eine mobile Version veröffentlichen und die Next-Gen-Konsolen ebenfalls miteinbeziehen. Wir sind gespannt und lassen euch mal eben mit einem Video des Entwicklers alleine: 

comments powered by Disqus

Weitere News zu Games

Entlassungen bei Sucker Punch von Sony bestätigt
Sony hat erneut Mitarbeiter entlassen. Diesmal bei ihrem Entwicklerstudio Sucker Punch Productions. In einem offiziellen Statement bedankt man sich bei den betroffenen Mitarbeitern. Eine genaue Erklärung, warum man diesen Schritt gegangen ist, gab es ...

Digitaler PC-Spiele-Verkauf stellt Disk-Versionen immer mehr in den Schatten
Es sieht ganz dunkel für die klassischen Disk-Versionen von PC-Spielen aus. Immer mehr Leute kaufen sich ihre Games lieber digital über Steam und Co. Eine Studie soll herausgefunden haben, dass sogar ganze 92 Prozent der PC-Spiele als digitaler ...

Crytek will angeschlagenen Ruf mit hochwertigen Games reparieren
Der Spiele-Entwickler Crytek hat aktuell mit seiner Existenz zu kämpfen. Immer noch angeschlagen vom finanziellen K.O. arbeitet man bereits an einem Comeback. Wie es das Entwicklerteam genau anstellen möchte, erläuterte Avni Yerli, Mitgründer von ...

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen