PLAYNATION NEWS Games

Games - Blizzard startet großen Winter-Sale bei Battle.net

Von Wladislav Sidorov - News vom 27.11.2013, 16:21 Uhr
Games Screenshot

Wer schon immer mal vorhatte, einen Titel von Blizzard Entertainment zu spielen, dies aber bislang nicht getan hat, sollte jetzt aufpassen: Auf der hauseigenen Plattform Battle.net hat der Entwickler derzeit einige bekannte Marken im Angebot - darunter auch StarCraft 2 und World of Warcraft.

Blizzard Entertainment möchte seine Fans anscheinend bereits in der Vorweihnachtszeit bescheren: Der Entwickler startete auf seiner Plattform Battle.net einen großen Winter-Sale und bietet einige hochkarätige Titel zum Tiefstpreis an.

Unter den Angeboten befindet sich unter Anderem das MMORPG World of Warcraft sowie das Echtzeit-Strategiespiel StarCraft 2. Dabei handelt es sich um die digital Fassungen der Spiele, Retail-Versionen gibt es für den Preis nicht zu haben. Diese beiden Titel sind derzeit die einzigen, die seitens Blizzard reduziert wurden. Ob in Kürze auch andere, eventuell sogar etwas ältere Spiele folgen werden, ist noch nicht bekannt.

- StarCraft 2: Wings of Liberty - Angebot: 20€ - Regulär: 40€ - Ersparnis: 50%
- StarCraft 2: Heart of the Swarm - Angebot: 20€ - Regulär: 40€ - Ersparnis: 50%
- World of WarCraft - Angebot: 5€ - Regulär: 15€ - Ersparnis: 66%
- World of WarCraft: Mists of Pandaria - Angebot: 10€ - Regulär: 35€ - Ersparnis: 72%

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Diese Games erscheinen vom 14. bis 20. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 7. bis 13. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 30. April bis 06. Mai 2018 Games Games - Diese Games erscheinen vom 23. bis 29. April 2018 Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake