Games Screenshot

Games: BioWare zeigte neue IP auf der GDC, aber niemand realisierte es

22.03.2016 - 12:58

Das Oberhaupt des allseits bekannten Entwicklerstudios BioWare, Alistair McNally, hat sich offenbar auf der GDC einen Scherz erlaubt. Er präsentierte ganz beiläufig eine neue IP, doch niemand hat es bemerkt. 

Teilen Tweet Kommentieren

In den vergangenen Tagen fand die Game Developers Conference in San Francisco statt, auf der Entwickler und Publisher zusammenkommen, um sich über Neuerungen aus der Videospielindustrie auszutauschen. Das Oberhaupt von BioWare hielt es aber nicht für nötig, sich zu den Neuerungen der neuen hauseigenen IP mitzuteilen. Deswegen trug er witzigerweise ein T-Shirt, das eine Referenz zur neuen IP innehielt, doch niemand hat es so wirklich realisiert. 

Unbekannt ist, ob das T-Shirt nun ein Logo oder den Namen des Spiels bereithielt oder möglicherweise sogar beides. Nun gab er den entsprechenden Hinweis über sein Twitter-Profil. 

'Es war sehr lustig über die GDC2016 zu laufen in einem T-Shirt mit unserer neuen IP darauf, was wohl niemanden auffiel.'

Doch es geht noch weiter, die Fachpresse und Besucher der GDC haben nun begonnen ein Foto dieses T-Shirts zu suchen, doch offenbar gibt es von diesem Shirt keine Fotos. Laut Aussagen der GDC war McNally auf keinem Diskussionsforum mit besagter Kluft. 

Die neue IP wurde bereits im September 2012 angekündigt und wird von den Studios in Edmonton entwickelt. Zu dieser Zeit machte BioWare deutlich, dass das Spiel von Grund auf für 'neue Spiele-Technologie' entwickelt würde. BioWares Casey Hudson sprach sich auf der PAX East 2013 dahingehend aus, dass man hoffe, die neue IP könne die Tragweite des Mass Effect-Universums annehmen. In Planung ist hier eine fiktionale Welt, die bisher gänzlich unbekannt ist.

Mass Effect Andromeda: Release verschoben?

Der Release des neuen Mass Effect-Ablegers wurde verschoben. Mass Effect Andromeda ist nunmehr auf 2017 datiert. Wir haben alle wichtigen Informationen für euch zusammengetragen.

 

Gesehen auf: PC Gamer Quelle: Twitter
Geschrieben von Ben BrüninghausDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Games: Fast 20 Jahre altes Korea-MMO kehrt plötzlich zurück

In Zeiten, in denen mal leider regelmäßig hören muss, wie gute Spiele eingestellt werden, ist folgende Nachricht aus Korea eine willkommene Abwechslung: Das 1999 gestartete ...

Games: Super Smash Bros. Melee kostenlos im Browser spielen

Wer keine Nintendo GameCube besitzt und trotzdem ein wenig Super Smash Bros. Melee zocken will, dem wird jetzt geholfen. Diese Version vom Prügelspiel könnt ihr kostenlos in eurem Browser ...

Games: Arbeitet Blizzard an einem First-Person-Titel? Stellenanzeigen befeuern Gerüchte

Nachdem Blizzard mit dem Multiplayer-Shooter Overwatch derzeit alles abräumt und in der Gunst der Spieler weiter nach oben klettert, ist die Frage, was eventuell als nächstes kommen könnte. ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps