Games Screenshot

Games: Wargaming mit neuen Regeln - gutes Verhalten bringt satte Belohnungen

03.08.2016 - 11:51

Im Kampf gegen Cheater, Hacker und toxisch kommunizierenden Spielern geht das Entwicklerstudio Wargaming für seine MMOs einen neuen Weg. Ist man ab sofort brav, darf man an großen Gewinnspielen teilnehmen und erhält kleine Belohnungen.

Teilen Tweet Kommentieren

Wann immer ein Spiel den Fokus auf den Kampf Spieler gegen Spieler legt, sind Kampfteilnehmer nicht weit, die ihre Emotionen im Chat veräußern und sich dabei gelegentlich massiv im Ton vergreifen. Jene Störenfriede und alle Schummler mit unfairen Methoden sollen natürlich möglichst aus den Titeln rausgehalten werden - solche Figuren schaden einer Community meist sehr.

Genau hier setzt das Entwicklerteam Wargaming für seine Produkte World of Tanks, World of Warships und World of Warplanes in Zukunft auf die Methode, Spieler mit Gewinnen und Belohnungen zu nettem Verhalten zu motivieren. Wer drei Monate lang keinerlei negative Einträge über sich ergehen lassen muss, erhält Ingame-Gegenstände und ist automatisch Teil der Verlosung, deren Gewinner 90 Tage Premiumzeit bekommt. Schafft man es gar, sich ein Jahr lang gut zu verhalten, so landet man im Gewinnspiel um Gegenstände im Wert von 250 US-Dollar.

Wargaming sieht diesen Schritt zudem als Anlass, bisherige Sünder von der Liste zu streichen - jeder darf nochmal neu anfangen. Ausgenommen davon sind lediglich permanent gebannte Accounts.

Link: MassivelyOP
Geschrieben von Pierre MagelDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Games: 7 angekündigte Spiele, die niemals erscheinen werden

Ein einmaliger Einblick in die Videospiel-Geschichte: Welche Games wurden von den großen Spielemachern angekündigt, sind aber niemals erschienen – und wieso wurde die Entwicklung ...

Games: Erstmals Betreiber von Gaming-Glücksspielseiten angeklagt

In Großbritannien wurden die Betreiber einer Seite für Wetten und Glücksspiele in FIFA 16 strafrechtlich angeklagt. Ihnen wird vorgeworfen, gegen das Gambling-Gesetz verstoßen, die Seite ...

Games: EVE-Entwickler: Virtual Reality mit Durchbruch in 2018 oder 2019

Dass das isländische Entwicklerstudio CCP, bekannt unter anderem für EVE Online, großer Fan der virtuellen Realität ist, ist kein Geheimnis. Trotz hoher Investitionen sind sie im Geschäft ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps