Games Screenshot

Games: Publisher Gameforge bringt SoulWorker Online zu uns

28.04.2016 - 08:23

Das südkoreanische Entwicklerstudio Lion Games hat sich mit dem Publisher Gameforge zusammengeschlossen und wird zu einem bisher unbekannten Zeitpunkt SoulWorker Online auch hierzulande veröffentlichen. Vor allem Fans einer cineastischen Aufmachung können sich auf dieses MMORPG freuen.

Teilen Tweet Kommentieren

Im asiatischen Markt ist SoulWorker Online längst angekommen und wird von den Spielern fleißig gezockt. Hierzulande wird das noch eine gute Weile dauern, kann nun aber überhaupt erst einmal offiziell bestätigt werden: Wie das Entwicklerstudio Lion Games in Zusammenarbeit mit dem Publisher Gameforge vor kurzer Zeit verkündet hat, wird man das Anime-MMORPG auch in der westlichen Region veröffentlichen. Wann das geschieht, welche Veränderungen vorgenommen werden und worauf man sich sonst noch als westlicher Spieler freuen darf, soll in naher Zukunft erklärt werden.

Das Spiel selbst setzt neben seiner sehr cineastischen Aufmachung und der wirklich prächtigen Anime-Grafik auf ein ungewöhnliches Kampfsystem, das durch die Gefühle der Charaktere geleitet wird. Jede Figur ist in der Hinsicht individuell gestaltbar und kann verschiedenste Fähigkeiten lernen. Auch die Waffen klingen schon jetzt vielversprechend - als Beispiel gilt hier eine Gitarre, mit der man diverse beeinflussende Songs spielen kann. Zum Release sollen vier Klassen zur Verfügung stehen. Diese kann man dann in großen PvE-Gebieten oder einer PvP-Zone für Massenkämpfe einsetzen.

Quelle: MassivelyOP
Geschrieben von Pierre MagelDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Games: 7 angekündigte Spiele, die niemals erscheinen werden

Ein einmaliger Einblick in die Videospiel-Geschichte: Welche Games wurden von den großen Spielemachern angekündigt, sind aber niemals erschienen – und wieso wurde die Entwicklung ...

Games: Erstmals Betreiber von Gaming-Glücksspielseiten angeklagt

In Großbritannien wurden die Betreiber einer Seite für Wetten und Glücksspiele in FIFA 16 strafrechtlich angeklagt. Ihnen wird vorgeworfen, gegen das Gambling-Gesetz verstoßen, die Seite ...

Games: EVE-Entwickler: Virtual Reality mit Durchbruch in 2018 oder 2019

Dass das isländische Entwicklerstudio CCP, bekannt unter anderem für EVE Online, großer Fan der virtuellen Realität ist, ist kein Geheimnis. Trotz hoher Investitionen sind sie im Geschäft ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps