Games Screenshot

Games: MMO-Klassiker Ragnarok kommt für Smartphones

02.08.2016 - 10:11

Ragnarok Online war für viele heutige Fans der MMORPG-Szene ein erster Einstieg, begleitete über viele Jahre. Mittlerweile will man auf den modernen Zug aufspringen und den Titel für Smartphones veröffentlichen. Erste Trailer existieren.

Teilen Tweet Kommentieren

Der Markt der Videospiele für Smartphones ist mittlerweile nicht mehr nur ein schnöder Trend, sondern durchaus fester Bestandteil der Szene - in regelmäßigen Abständen hört man davon, wie bekannte Titel oder gut funktionierende Mechaniken von PC und oder Konsole auf die mobilen Geräte transportiert werden. Besonders MMORPGs mit ihrer dauerhaften Online-Anbindung scheinen hier im Auge der Entwickler als besonders geeignet - mindestens mal als sogenannter 'Second Screen' für unterwegs.

Nun wurde auf der ChinaJoy 2016 ein mobiler Ableger des MMORPG-Urgesteins Ragnarok Online vorgestellt. Dieser befindet sich derzeit in Entwicklung, soll auf dem asiatischen Markt erscheinen und bei positivem Feedback auch hierzulande die Handys glühen lassen.

Im untenstehenden Video könnt ihr Euch einen Eindruck des Ganzen verschaffen. Viel Spaß!

Link: MassivelyOP
Geschrieben von Pierre MagelDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Games: Fast 20 Jahre altes Korea-MMO kehrt plötzlich zurück

In Zeiten, in denen mal leider regelmäßig hören muss, wie gute Spiele eingestellt werden, ist folgende Nachricht aus Korea eine willkommene Abwechslung: Das 1999 gestartete ...

Games: Super Smash Bros. Melee kostenlos im Browser spielen

Wer keine Nintendo GameCube besitzt und trotzdem ein wenig Super Smash Bros. Melee zocken will, dem wird jetzt geholfen. Diese Version vom Prügelspiel könnt ihr kostenlos in eurem Browser ...

Games: Arbeitet Blizzard an einem First-Person-Titel? Stellenanzeigen befeuern Gerüchte

Nachdem Blizzard mit dem Multiplayer-Shooter Overwatch derzeit alles abräumt und in der Gunst der Spieler weiter nach oben klettert, ist die Frage, was eventuell als nächstes kommen könnte. ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps