News vom 02.12.2016 - 03:34 Uhr - Kommentieren (0)
Game Awards Screenshot

Sie werden von kleinen, unabhängigen Studios mit kleinem Budget entwickelt. Doch was war das Indie-Game des Jahres? Wir haben die Nominierten und den Gewinner, der bei den Game Awards ausgezeichnet wurde.

Jedes Jahr wieder überraschen uns aufs neue Spiele von Studios, die noch nicht zu den etablierten Größen der Branche gehören. Bei den diesjährigen Game Awards wurde auch dieses Jahr wieder das beste Spiel eines Indie-Entwicklers gekrönt.

In der Kategorie „Best Indie Game“ sind nominiert:

  • Firewatch
  • Hyper Light Drifter
  • Inside
  • RStardew Valley
  • The Witness

Der Gewinner ist: Inside

Siehe auch: best Game Awards Gewinner indie game Inside

Seitenauswahl

Artikel zu Game Awards
Game Awards - Das beste Fighting Game des Jahres Schlagen, treten, den Gegner mit Spezialattacken in den Bodem rammen - oder eben sich in den Boden rammen lassen. Darum geht es bei den besten Kampfspielen des Jahres. Wer den Preis für das ...
Artikel zu Game Awards
Game Awards - Das beste Studio des Jahres Ohne sie hätten wir viele der besten Spiele der letzten Jahre nie zu Gesicht bekommen. Sie sind verantwortlich für die Entwicklung und Ausarbeitung all der phantastischen Spiele, die wir ...
Von Lisa Anders Unser Team
News zu Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild - So gut kommt das neue Zelda an

26.02.

Albion Online - Releasetermin und Updates angekündigt

25.02.

The Walking Dead - Primark T-Shirt löst rassistischen Eklat aus

25.02.

Mafu**you - Das Anspruchsdenken mancher Zuschauer

25.02.

Prey - Apfel, Klopapier und Co: Die Mimikry-Fähigkeit

25.02.

Sid Meier's Civilization VI - Update und Australien-DLC veröffentlicht

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!