News vom 02.12.2016 - 04:10 Uhr - Kommentieren (0)
Game Awards Screenshot

Ohne den passenden Soundtrack nutzt auch die schönste Grafik nichts. Erst die Geräusche und Melodien sind es, die eine Spielewelt wirklich atmosphärisch wirken lassen. Genau deswegen werden sie auch bei den Game Awards natürlich berücksichtigt.

Sie liefern die Melodien, die sich wie ein Mantel um das ganze Spiel legen und alles unter sich vereinen: Ohne die entsprechenden Klänge wäre auch die am besten gestaltete Welt nur noch halb so schön. Bei den Game Awards werden dem entsprechend auch die beste Musik beziehungsweise das beste Sound Design in einem Spiel ausgezeichnet. 

In der Kategorie „Best Music/Sound Design“ sind nominiert:

Der Gewinner ist: Doom

Siehe auch: best sound game awards Gewinner musik

Seitenauswahl

Artikel zu Game Awards
Game Awards - Das beste Fighting Game des Jahres Schlagen, treten, den Gegner mit Spezialattacken in den Bodem rammen - oder eben sich in den Boden rammen lassen. Darum geht es bei den besten Kampfspielen des Jahres. Wer den Preis für das ...
Artikel zu Game Awards
Game Awards - Das beste Studio des Jahres Ohne sie hätten wir viele der besten Spiele der letzten Jahre nie zu Gesicht bekommen. Sie sind verantwortlich für die Entwicklung und Ausarbeitung all der phantastischen Spiele, die wir ...
Von Lisa Anders Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

22.08.

Pure Farming 2018 - Zum Bauer werden auf der gamescom

22.08.

LEGO Marvel Super Heroes 2 - Crossover-Teamwork durch Zeit und Raum

22.08.

LEGO Marvel Super Heroes 2 - Die verschiedenen Gebiete von Chronopolis im gamescom-Trailer

22.08.

Xbox One X - Das gamescom-Lineup im Check

22.08.

Elex - Vorschau zur neuen Rollenspiel-Hoffnung

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!