Game Awards Screenshot

Game Awards: Bester Schauspieler des Jahres

02.12.2016 - 04:31

Ohne sie wären Spiele bei langem nicht so großartig, wie sie glücklicherweise sind. Denn was wären schon Spiele, ohne Hauptcharaktere und die Leistung der sie darstellenden Schauspieler. Grund genug, auch diese bei der Vergabe der diesjährigen Game Awards zu berücksichtigen.

Teilen Tweet Kommentieren

Sie geben ihnen Stimme, Aussehen und Charakter: Was wären schon gute Spiele, ohne einen entsprechenden Hauptdarsteller? Bei den diesjährigen Game Awards wurden deswegen natürlich auch die besten Schauspieler in ausgezeichneten Rollen geehrt

In der Kategorie „Best Performance“ sind nominiert:

  • Alex Hernandez as Lincoln Clay, Mafia III
  • Cissy Jones as Delilah, Firewatch
  • Emily Rose as Elena, Uncharted 4: A Thief's End
  • Nolan North as Nathan Drake, Uncharted 4: A Thief's End
  • Rich Sommer as Henry, Firewatch
  • Troy Baker as Sam Drake, Uncharted 4: A Thief's End

Der Gewinner ist: Nolan North as Nathan Drake, Uncharted 4: A Thief's End

Geschrieben von Lisa AndersDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Game Awards: Enderal Mod jetzt doch ausgezeichnet

Nach langem hin und her und einem vernichtenden Post der Entwickler zu den Game Awards, wurde die Enderal Mod für The Elders Scrolls V: Skyrim jetzt doch noch ausgezeichnet.

Game Awards: Das beste Spiel des Jahres

Alle kennen sie, alle lieben sie, bei dieser Entscheidung ist wirklich alles offen! Während der diesjährigen Game Awards wird natürlich auch wieder der Preis für das beste Spiel des Jahres ...

Game Awards: Das beste Mehrspielerspiel des Jahres

Nur zusammen macht es am meisten Spaß, oder? Was war das beste Mehrspielerspiel des Jahres? Wir haben die Nominierten und den Gewinner, der bei den Game Awards ausgezeichnet wurde.
Noch mehr News anzeigen

Tipps