Von Julia Rother | News vom 09.09.2017 - 15:28 Uhr - Kommentieren
Friday the 13th: The Game Screenshot

Gun Media kündigte nun ganz offiziell an, dass Friday the 13th: The Game einen weiteren spielbaren Killer und eine neue Map bekommt. Außerdem sollen alle Kulissen im Spiel von atmosphärischen Regen-Effekten profitieren.

Auch mehrere Monate nach dem Release von Friday the 13th: The Game arbeitet Entwickler Gun Media noch immer fleißig an dem asymmetrischen Horrortitel. So wurde vor kurzem ein Springbreak-DLC angekündigt, der allerlei Bademoden-Accessoires und nackte Haut mit ins Spiel bringt. Kurz vor dieser Meldung hatte ein kostenloses Update den Multiplayer um kleinere Versionen der bisher vorhandenen Maps erweitert, die neue Spawnpunkte der verschiedenen Items, vor allem aber auch ein deutlich rasanteres Gameplay mit sich brachten.

Neue Map und neuer Jason

Jetzt gab Gun Media auf Twitter bekannt, dass wir uns in Bälde wieder auf etwas Abwechslung freuen dürfen. Der Entwickler kündigte nämlich nicht nur die neue Map „Jarvis House“ an, sondern bestätigte auch, dass Jason Voorhees aus dem vierten Teil der Filmreihe ebenfalls als Killer spielbar sein wird. Für etwas mehr Atmosphäre sollen die Regen-Effekte sorgen, die allen Maps hinzugefügt werden.

Wann der neue Content kommt, ist derzeit noch unklar. Allzu lange werden wir uns aber wohl nicht gedulden müssen, denn Gun Media veröffentlichte bereits einen ersten Teaser zu den neuen Inhalten. Diesen findet ihr unterhalb dieser Meldung vor. Außerdem ist bisher nicht bekannt, was sich Gun Media preislich vorstellt. Aufgrund in der Vergangenheit getroffener Aussagen lässt sich allerdings vermuten, dass zumindest die neue Map allen Spielern kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Sobald wir mehr wissen, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: Gun Media/Twitter

Seitenauswahl

Infos zu Friday the 13th: The Game

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Friday the 13th: The Game
Friday the 13th: The Game - Entwickler geht gegen Teamkills vor Teamkills nehmen derzeit in Friday the 13th: The Game langsam überhand und sorgen für allerlei Beschwerden bei dem Entwicklerteam. Der nächste Patch soll genau dieses Problem beheben und das ...
Artikel zu Friday the 13th: The Game
Friday the 13th: The Game - 1,8 Millionen verkaufte Einheiten seit Release Wie Gun Media-Chef Wes Keltner in einem Interview nun bekannt gegeben hat, wurde der asymmetrische Horror-Titel Friday the 13th: The Game seit Release im Mai 1,8 Millionen Mal verkauft. ...
News zu PUBG

PUBG - Neues Fahrzeug bekannt - mit dem Bulli nach Rozhok

22.09.

Kurioses - Bundesfighter 2 Turbo - Das Prügelspiel zum Wahlkampf

22.09.

Overwatch - Karten aus der Rotation via Patch entfernt

22.09.

Rainbow Six: Siege - Update: Waffen-Recoil wird ähnlich wie in CS:GO

22.09.

Left Alive - Neue Details zum Action-Survival-Shooter

22.09.

Xbox One X - Microsoft-Konsole jetzt vorbestellen

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!