News vom 08.05.2017 - 11:00 Uhr - Kommentieren (0)
Friday the 13th: The Game Screenshot

Gun Media kämpft gerade mit vereinten Kräften um eine Altersfreigabe ab 18 für Friday the 13th: The Game. Die USK hatte dem Spiel im ersten Anlauf die Freigabe verweigert und auch die Regierung meldete Bedenken an.

Bereits am 26. Mai 2017 sollte Friday the 13th: The Game auch bei uns in Deutschland erscheinen. Wie jetzt bekannt wurde, gibt es allerdings Probleme bei der Altersfreigabe, weswegen sich der Release verschieben oder dieser im schlimmsten Fall sogar gar nicht stattfinden könnte, sollte das Game auf dem Index landen. In dem Fall hätten Vorbesteller und Crowdfunding-Unterstützer das Nachsehen und müssten auf eine geschnittene Fassung hoffen oder ihr Geld zurückfordern.

Was war passiert? Vor zwei Wochen veröffentlichte die PEGI ihre Einschätzung und gab den Horrortitel aufgrund von „extremer Gewalt, wiederholter, grundloser Tötungshandlungen und Vulgärsprache“ erst ab 18 frei.

USK und Regierung stellen sich zunächst gegen Freigabe ab 18

Entwickler Gun Media erklärte auf Nachfrage kurz darauf, dass die USK wiederum den Titel zunächst für jugendgefährdend zu halten schien, denn im ersten Anlauf wurde dem Spiel die Freigabe verweigert. Gun Media ging daraufhin in Berufung, woraufhin eine Freigabe ab 18 bewilligt werden sollte. In letzter Minute stellte sich dann aber „jemand von der Regierung“ quer und erhob Einspruch. Offenbar befindet sich das Team jetzt in der dritten und letzten Instanz, dem Appellationsverfahren, um das Spiel doch noch unzensiert und mit einer Altersfreigabe ab 18 veröffentlichen zu können.

Mehr wollte Gun Media erst einmal nicht dazu sagen, zeigte sich aber besorgt, das Horrorspiel in Deutschland nicht mehr pünktlich für PlayStation 4 und Xbox One herausbringen zu können. Sobald wir mehr wissen, halten wir euch natürlich sofort auf dem Laufenden.

Friday the 13th: The Game muss um seine Altersfreigabe bangen.

 

Siehe auch: Friday the 13th: The Game Gun Media indiziert playstation 4 USK Xbox One
Quelle: Gun Media/Steamcommunity via: Schnittberichte

Seitenauswahl

Infos zu Friday the 13th: The Game

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Friday the 13th: The Game
Friday the 13th: The Game - Jason bekommt eigene Fallen Gun Media stellte kürzlich ein weiteres Feature von Friday the 13th: The Game vor: die handgefertigten Fallen von Jason Voorhees. Diese machen es dem Serienmörder nun noch leichter, seine ...
Artikel zu Friday the 13th: The Game
Friday the 13th: The Game - Deshalb gibt es keinen Release-Termin Einen Release-Termin zu Friday the 13th: The Game gibt es noch nicht. Die Entwickler von Gun Media erklären das nun: Demnach seien die Zertifizierungen für die PlayStation 4 und Xbox One ...
Von Julia Rother Unser Team
News zu Life is Strange 2

Life is Strange 2 - Herbeigesehnte Fortsetzung wird Realität

24.05.

Far Cry 5 - Neues Artwork enthüllt

24.05.

Rainbow Six: Siege - Beginn der Operation Health

24.05.

Life is Strange 2 - Fans dürfen sich auf eine Fortsetzung freuen

24.05.

Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi - Neue Fotos zeigen den Cast

24.05.

Battlegrounds - Das sind die Inhalte des zweiten Monats-Updates

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!