News vom 27.07.2017 - 14:00 Uhr - Kommentieren (0)
Friday the 13th: The Game Screenshot

IllFonics Mitarbeit an einem anderen Spiel verunsicherte viele Fans des asymmetrischen Horror-Titels Friday the 13th: The Game, da man vermutete, dass fehlende Zeit und Mitarbeiter zukünftige Verbesserungen des Spiels verhindern oder einschränken könnten. Diese Sorgen wurden mit einem nun erfolgten Statement der Entwickler zerstreut.

Mit einem Post auf Reddit möchte IllFonics CEO Chuck Brungardt die Fans des Horror-Games Friday the 13th: The Game nun beruhigen. Denn aufgrund der Mitentwicklung des neuen Zombie-Shooters Dead Alliance, stiegen die Befürchtungen der Spieler, dass zukünftige Updates und Verbesserungen für den asymmetrischen Multiplayer-Titel ausbleiben könnten. Diese Sorgen seien jedoch völlig unbegründet:

„Ich möchte nun auf die Befürchtungen reagieren, dass IllFonic die Arbeit an Friday the 13th: The Game für Dead Alliance eingestellt hat. Das ist 100% falsch. Die meisten größeren und unabhängigen Studios haben mehrere Teams, die an mehreren Projekten zur gleichen Zeit arbeiten. Das ist von entscheidender Bedeutung für das Überleben des Studios, wenn man die Schwankungen in der Gaming-Industrie bedenkt. Die Arbeit an Dead Alliance wurde zudem bereits lange vor der an Friday the 13th: The Game begonnen. […]”

Weiterhin spricht Brungardt davon, dass man mit den jüngsten Erfolgen von Friday the 13th: The Game den Personalbestand sogar von ursprünglich 20 firmeneigenen Teammitgliedern, die an Friday the 13th: The Game gearbeitet haben, auf 30 Teammitglieder aufgestockt hat. Auch weiterhin sollen die Teams vergrößert werden, um die Verbesserung des Spiels voranzutreiben. Zudem hat man ein zweites Büro eröffnet, dessen einziger Zweck es ist, die Entwicklung des Spiels zu unterstützen.

Entgegen den Sorgen der Fans, beweist IllFonic damit einen nach wie vor bestehenden Einsatz für den Horror-Titel und lässt zukünftige Updates wieder greifbarer erscheinen.

Siehe auch: friday the 13th Illfonic Reddit statement update
Quelle: Reddit

Seitenauswahl

Infos zu Friday the 13th: The Game

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Friday the 13th: The Game
Friday the 13th: The Game - Soundtrack bald als Schallplatte erhältlich Dank Waxwork Records können Fans von Friday the 13th: The Game bald auch den kompletten Soundtrack des Spiels als Vinyl-Schallplatte erwerben.
Artikel zu Friday the 13th: The Game
Friday the 13th: The Game - Neue Map und Pamela als Killer? Tweet sorgt für Verwirrung Ein freudiger Tweet von Gun Media an Orange is the New Black sorgte nun für Gerüchte, dass das Litchfield-Gefängnis als neue Map geplant sei. Außerdem schien es, als sei Pamela Voorhees als ...
Von Cynthia Weißflog Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

23.08.

God's Trigger - Trailer zum Top-Down-Shooter

23.08.

SNES Mini - Voraussichtlich kein Verkauf in Québec

23.08.

DC - Verrückt: "Joker"-Origins-Film in Planung

23.08.

Bethesda - Release-Termine der VR-Umsetzungen von Doom, Skyrim und Fallout 4 datiert

23.08.

The Elder Scrolls V: Skyrim - In VR mit Magie und Schwert gegen die Feinde

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!