Forza Horizon 3 Screenshot

Forza Horizon 3: Spieler driftet durch die gesamte Spielwelt

27.09.2016 - 16:01

Das ist mal eine brutale Challenge: Ein Spieler schaffte es, einmal durch die gesamte Spielwelt von Forza Horizon 3 zu driften, ohne, dass der Drift abbricht.

Teilen Tweet Kommentieren

Obwohl Forza Horizon 3 erst am heutigen Tag für die Xbox One erschienen ist, scheint man sich in der Community nicht vor großen Aufgaben zu scheuen. Während die ersten Spieler in dieser Sekunde die große Spielwelt überhaupt erst erforschen, machen andere schon brutale Challenges daraus.

So wollte ein Spieler einmal um die gesamte Welt fahren und dabei ohne Unterbrechung driften. Eine eigentlich unmögliche Aufgabe, die er mit einem Holden 2016 GTS Maloo bewältigen wollte. Am Ende benötigte er über 20 Minuten und kam tatsächlich ohne Fehler am Ziel an und verdiente dabei fast 3.000.000 Punkte.

Doch so ganz ohne Höhepunkte war die lange Fahrt nicht. Oftmals drehte sich sein Wagen und er schaffte es noch gerade so, den Multiplikator am Laufen zu halten. Schaut euch das Spektakel am besten selber an.

Jetzt sind wir dran: Wir bauen unser eigenes PlayNation-Auto in Forza Horizon 3!

Geschrieben von Sascha ScheußDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Forza Horizon 3: Über 1,1 Millionen Spieler

Forza Horizon 3 darf wenige Wochen nach Release eine beachtliche Spielerzahl aufweisen. Über 1,1 Millionen Spieler düsen über die Rennstrecken der virtuellen Welt.

Forza Horizon 3: Spieler tritt gegen Geist seines verstorbenen Freundes an

Es gibt immer wieder seltsame Vorkommnisse in Videospielen. Jetzt fand ein Spieler dank des sogenannten Drivatar-Features auf den Geist eines verstorbenen Freundes.

Forza Horizon 3: Wir bauen für JP Performance ein eigenes PlayNation-Auto!

Wir stürzen uns in die heißen Welten von Forza Horizon 3 und bauen unser eigenes PlayNation-Mobil. Zusammen mit JP Performance wird aus dem virtuellen Modell schon bald ein reales Auto!
Noch mehr News anzeigen

Tipps