PLAYNATION NEWS Fortnite

Fortnite - Mehr monatliche aktive Spieler als GTA Online

Von Patrik Hasberg - News vom 04.04.2018, 17:06 Uhr
Fortnite Screenshot

Dem Erfolg von Fortnite scheinen derzeit keine Grenzen gesetzt zu sein. Mehr als 3,4 Millionen Spieler zockten den Battle-Royale-Modus bereits gleichzeitig. Selbst der sehr erfolgreiche Online-Ableger zu GTA 5 muss sich angesichts dieser Zahlen geschlagen geben.

Der Third-Person-Shooter Fortnite erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Maßgeblich beteiligt daran ist vor allem der Battle-Royale-Modus, der kürzlich sogar den schärfsten Konkurrenten Playerunknown's Battlegrounds in die Schranken weisen konnte. Anscheinend muss sich selbst der Online-Modus von GTA 5 bezüglich aktueller Nutzerzahlen klar geschlagen geben.

Fortnite Fortnite Neues Update bringt Verkaufsautomat, regelmäßige Content-Updates geplant

So erfolgreich ist Fortnite

Laut einer aktuellen Analyse von SuperData besitzt Fortnite mehr monatliche aktive Spieler als GTA Online. Mittlerweile verzeichnet Fortnite: Battle Royale mehr als 40 Millionen Downloads. Der Rekord liegt derzeit bei satten 3,4 Millionen Spielern, die sich gleichzeitig auf den Servern versammelten. Das heißt übrigens nicht, dass GTA Online nachlässt oder weniger interessant für die Spieler ist. Mittlerweile ist Rockstars Open-World-Hit GTA 5 mehr als 90 Millionen Mal verkauft worden. Im vergangenen Quartal hat GTA Online durch Mikrotransaktionen den größten Umsatz seit der Veröffentlichung generiert, weshalb Spieler wohl auch in Zukunft neue Inhalte erwarten dürfen.

Trotzdem soll Fortnite: Battle Royale über In-Game-Käufe inzwischen mehr Geld als mit GTA Online und FIFA 18 gemacht haben. Der einzige Titel, der durch digitale Inhalte einen noch höheren Umsatz erzielen konnte, ist der Ego-Shooter Call of Duty: WW2 von Activision und Sledgehammer Games. Interessant zu beobachten sein werden die Auswirkungen der mobilen Version, die im letzten Monat veröffentlicht wurde. Dadurch könnte Fortnite von Epic Games in allen drei Kategorien zu den umsatzstärksten Titeln gehören: PC, Konsole und Smartphone.

Zwar hinkt der Vergleich zwischen Fortnite: Battle Royale und GTA Online ein wenig, da der Battle-Royale-Modus von Fortnite Free-to-Play ist und für GTA Online das Hauptspiel GTA 5 erworben werden muss. Trotzdem demonstriert dieser Vergleich wie erfolgreich Epic Games derzeit mit dem Third-Person-Shooter ist und man sich nicht einmal vor den Konkurrenten zu fürchten braucht.

Fortnite: Battle Royale besitzt mehr monatliche aktive Spieler als GTA Online.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fortnite

Fortnite Fortnite - Update 4.2 bringt endlich den Jetpack Fortnite Fortnite - Gewinnt mit eurem Skill 100 Millionen Dollar! Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Fortnite Fortnite - Venturion-Outfit im Wagnis-Set nur noch einen Tag verfügbar Fortnite Fortnite - Launch-Trailer zu Infinity Gauntlet veröffentlicht Fortnite Fortnite - Trailer zu Season 4, Meteorit schlägt ein! Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018