PLAYNATION NEWS Firefall

Firefall - Erstes Content-Update: Elemental Destruction enthüllt

Von Christian Liebert - News vom 12.09.2014, 18:49 Uhr
Firefall Screenshot

Wie unsere Kollegen von Massively exklusiv enthüllten, erscheint am 16. September 2014 das erste Content-Update zu Firefall. Hauptaugenmerk sind fünf neue dynamische Encounter, die Hardcore-Version von Kanaloa sowie neue Items, Skills und andere Dinge.

Vor etwas mehr als einem Monat wurde das Action-MMO Firefall offiziell nach mehrjähriger Beta veröffentlicht und von Entwickler Red5 bereits mit einem dicken Content-Patch versorgt. Dass man es dabei aber nicht belassen sollte, zeigt die Enthüllung der nächsten Inhalts-Erweiterung, die bereits ab dem 16. September auf uns zukommt. Unter dem Namen: Elemental Destruction finden sich frische Aufgaben für die Spieler, neue Items, Skills und Bugfixes im Online-Rollenspiel ein.

Hauptaugenmerk liegt dabei auf den dynamischen Events, die zufällig in der Spielwelt auftauchen können. Fünf Neue davon finden ihren Weg ins MMO, darunter auch das Live-Event „Codename: Kreuzfeuer“, das ab dem 20. September 2014 starten wird.

„Während des Events wird die Kreuzfeuer Begegnung zufällig irgendwo in Neu Eden und Teufelszahn spawnen. Die Begegnung ist einfach aufgebaut, bleibt dabei aber aktionsgeladen. Sie spawnt in zwei Grundformen, abhängig davon wo genau sie erscheint. In ihrer ersten Variante werdet ihr einem wilden Feuergefecht zwischen den Chosen und einer anderen feindseligen Gruppe begegnen. Je nach dem, wo ihr euch befindet, kann es sich bei dieser Gruppe um Ophanim oder eine andere Banditenbande handeln. In jedem Fall liegt es an euch, die Gelegenheit zu nutzen und alle Kämpfer auszuschalten. Ihr könnt aber auch einem Team von Accord Soldaten über den Weg laufen, welches von feindlichen Kräften (hierbei kann es sich je nach Ort um Banditen oder Chosen handeln) angegriffen wird. In diesem Fall müsst ihr die Accord Soldaten bei ihrem Kampf unterstützen. Abgesehen von den verwendeten NPCs unterscheiden sich die beiden Kreuzfeuer Variant nicht weiter. Wenn sie spawnen werden sie auf der globalen Karte für jeden in Reichweite markiert.“

Auch wieder mit dabei sich die „Chosen Death Sqauds“, die tödlichsten Kämpfer der Chosen, welche die Entwickler eigentlich aus dem Spiel genommen hatten, weil sie für unerfahrene Abenteurer schlicht und ergreifend zu hart waren. Nun finden sie wieder ihren Weg in die Welt von Firefall und werden im Gebiet Teufelszahn ihr Unwesen treiben, wo Neulinge in der Regel nicht anzutreffen sind. Ebenso bekommen Freunde der Herausforderung endlich die Hardcore-Version vom Riesen-Höllen-Wurm Kanaloa serviert, der den Spielern noch mal einiges mehr abverlangen wird.

In den kommenden Tagen werden die Entwickler noch mehr Details zu den Neuerungen und Änderungen bekannt geben. Die Enthüllung könnt ihr bei unseren Kollegen von Massively nachlesen.

News & Videos zu Firefall

Firefall Firefall - Erste Warzone für massiven Kampf gegen die Chosen nun im Spiel Firefall Firefall - Neues Beute-System passt sich aktuellen Standards an Firefall Firefall - Chaos beim Rufsystem weicht traditionellen Rufpunkten Firefall Firefall - Neuer Weltboss, Tool zur Gruppensuche und günstigeres Crafting Firefall Firefall - Launch-Trailer mit Gameplay Firefall Firefall - FireFall: The Movie (Teaser) Far Cry 5 Far Cry 5 - Ubisoft kündigt die Systemanforderungen der PC-Version an Battlefield 1 Battlefield 1 - DICE kündigt DLC "Apocalypse" mit Luftkämpfen offiziell an
News zu Dead by Daylight

LESE JETZTDead by Daylight - "The Saw Chapter" erscheint heute

KOMMENTARE