News vom 20.12.2016 - 14:11 Uhr - Kommentieren (0)
Final Fantasy XV Screenshot

Die Tierschutzorganisation PETA hat sich eins der beliebtesten Spiele des Jahres heraus gesucht und kritisiert nun ein kleines Minispiel im Rahmen des Rollenspiels Final Fantasy XV.

In Final Fantasy XV können die vier Jungs des Kernteams alle ihre ganz speziellen Fähigkeiten immer weiter ausbauen. Promto fotografiert beispielsweise schon seit er denken kann, Die besondere Fähigkeit von Noctis allerdings scheint nicht bei jedem für Spaß zu sorgen. Der junge Prinz angelt für sein Leben gern und so kann der Spieler seine Zeit an verschiedenen Plätzen damit verbringen, die Schnur auszuwerfen. Mit der Zeit können sich die Spieler damit sogar eine Trophäe verdienen.

Mit "Kein Tierquälerspiel unterm Weihnachtsbaum", beginnt die Pressemitteilung der Peta bezüglich dem neuen Rollenspielabenteuer von Square Enix. Die Tierrechtsorganisation hat den Publisher schriftlich in einem Brief dazu aufgefordert, künftig keine Spiele mehr zu vermarkten, in denen das Töten und Jagen von Tieren derart banalisiert und sogar mit einer Trophäe belohnt wird. Als Gegenvorschlag gab die Peta die Idee, zukünftig Spiele zu programmieren, in denen das Leben der Tiere zelebriert wird.

„Heute wissen wir, dass ein Fisch ein ‚Jemand‘ ist und kein ‚Etwas‘. Da ist es ein Armutszeugnis für jedes Spiel, das Angeln zu glorifizieren.“, so die Meeresbiologin sowie Fachreferentin für Fische und Meerestiere bei PETA, Dr. Tanja Breining.
Bisher hat, nach unserem Wissen, Square Enix nicht öffentlich darauf reagiert. 

Siehe auch: ffxv Final Fantasy XV Fischen PETA Quelle: PETA

Seitenauswahl

Infos zu Final Fantasy XV

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Final Fantasy XV
Final Fantasy XV - Erster DLC "Holiday Pack" erscheint in Kürze Den Anfang einer ganzen Update-Reihe macht das 'Holiday Pack' in Final Fantasy XV. Der Release des DLCs steht fest. Wir haben alle Inhalte für euch in der News. 
Artikel zu Final Fantasy XV
Final Fantasy XV - Kostenlose Updates mit Story-DLC, God-Mode und Buffs Hajime Tabata hat sich nun bezüglich FFXV zu Wort gemeldet. Es wird in Zukunft kostenlose neue Inhalte geben, die neben den kostenpflichtigen DLCs im kommenden Jahr bereitstehen ...
Von Franziska Behner Unser Team
News zu Kurioses

Kurioses - Dieser Opa muss Tschüß sagen

21.01.

Persona 5 - Zahlreiche DLC's auch im Westen geplant

21.01.

For Honor - Hier kriegt ihr einen Beta-Key von Ubisoft

20.01.

Kurioses - Donald Trump imitiert DC-Superschurke in seiner Einweihungsrede

20.01.

Kurioses - 74-Jähriger verabschiedet sich von MMO, das er seit 1999 spielt

20.01.

News - Alter Mann muss Abschied nehmen - von einem Videospiel

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!