PLAYNATION NEWS Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV - MMO knackt weitere Millionenmarke

Von Christian Liebert - News vom 21.04.2014, 13:32 Uhr
Final Fantasy XIV Screenshot

Wie Square Enix bereits vor einigen Tagen bekannt gab, hat die Spielerzahl von Final Fantasy XIV die nächste Millionenmarke geknackt. Damit steht fest, dass der Relaunch wirklich geglückt und das Abo-Modell ein voller Erfolg ist.

Stolz verkündet Square Enix, dass Final Fantasy XIV mittlerweile über zwei Millionen registrierte Spielkonten verzeichnen kann. Damit steigt die Zahl der möglichen Abonnenten von ehemals 1,8 Millionen im Februar um noch mal 200.000 an. Eine reife Leistung! Während die Urversion Ende 2012 wegen schlechter Kritiken und fehlender Spieler einem Relaunch unterzogen wurde, schafft es A Realm Reborn, unter der Leitung von Naoki Yoshida, zum Top-MMO im Pay-2-Play-Bereich. Zwar entschlüsselt Square Enix keine genauen Zahlen über die Verteilung der Spieler, aber der Start der PS4-Fassung vor wenigen Tagen dürfte sicher noch mal einige Neukunden dazugebracht haben.

Square Enix bietet für Final Fantasy XIV zwei Preismodelle an. Wer nur einen Charakter spielen will (man kann alle Klassen kombinieren) zahlt lediglich 10,99 Euro im Monat. Für 12,99 Euro fällt die Slot-Limitierung weg. Um ein Spielkonto für FFXIV zu registrieren muss zunächst die Spielclient für PC, PlayStation 3 oder PS4 erworben werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Zweite Erweiterung 'Stormblood' offiziell angekündigt Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Mehr Housing und Story - das bringt Patch 3.4 Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Kurzgeschichte zum dritten Geburtstag veröffentlicht Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Monströses Mega-Mogry-Mount nun im Shop Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Before the Fall und Gold Saucer Gameplay Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Die Erweiterung Heavensward im ersten Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake